26.07.2011
NewsUnternehmen

Lufthansa Systems übernimmt SAP-Mandantenkonsolidierung für Klinikverbund Bremen

Lufthansa Systems wird für die Gesundheit Nord gGmbH die SAP-Mandanten ihrer vier Krankenhäuser zusammenführen. Die neue Systemlandschaft wird alle Gesellschaften des Bremer Klinikverbundes in einem einzigen produktiven Mandanten abbilden. Die Vereinheitlichung von Stammdaten, Geschäftsprozessen und kundeneigenen Programmen soll für mehr Transparenz sorgen. Eine bessere Ausnutzung bestehender Systemfunktionalitäten und die Einführung neuer Module wird die Effizienz der IT-Landschaft und der Geschäftsprozesse steigern.

Seit ihrer Gründung 2004 vereint die Gesundheit Nord gGmbH vier kommunale Bremer Zentralkrankenhäuser unter einem Dach. Der gesamte Verbund verfügt heute über ca. 3.000 Planbetten und beschäftigt fast 8.000 Mitarbeiter, von denen ca. 5.500 das SAP-System nutzen. Mit dem Konsolidierungsprojekt sollen die Prozesse im administrativen und medizinischen Bereich harmonisiert und standardisiert werden.

„Durch die Umstellung des SAP-Systems und die Integration der i.s.h.med-Lösung werden wir neue Anforderungen unternehmensweit umsetzen können und damit unsere IT zukunftsfähig ausrichten. Dazu zählen das gesellschafts- und organisationsübergreifende Reporting, eine schnellere Informationsgewinnung sowie die Reduzierung des Aufwands für die Betreuung und Weiterentwicklung der SAP-Systemlandschaft", erläutert Martin Schneider, Leiter Servicebereich Projektmanagement, Gesundheit Nord. „Um eine hohe Akzeptanz bei den Mitarbeitern zu erreichen, legen wir großen Wert auf die Benutzerfreundlichkeit des neuen Systems."

Beratungsdienstleistungen von Lufthansa Systems umfassen die Erstellung eines Fachkonzeptes, die Installation, das Customizing, die Datenübernahme sowie intensive Integrations- und Migrationstests. Der IT-Provider unterstützt die Gesundheit Nord außerdem bei den Schulungen der Mitarbeiter und begleitet den Produktivstart des neuen Systems.

„Bei Zusammenschlüssen von Kliniken entsteht ein deutliches Konsolidierungspotenzial der SAP-Landschaften. Lufthansa Systems hat bereits mehrere große Konsolidierungsprojekte dieser Art erfolgreich durchgeführt", sagt Bernd Appel, Leiter des Bereichs Industry Solutions bei Lufthansa Systems.

„Das Gesundheitswesen ist stark von Informationspflichten und Vorschriften bestimmt. Hier profitiert Gesundheit Nord von unserem Wissen und unserer Branchen-Kompetenz", so Appel.

 

Kontaktieren

Lufthansa Systems AG
Am Weiher 24
65451 Kelsterbach
Telefon: +49 69 696 90000
Telefax: +49 69 696 8002

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.