30.04.2010
NewsKlinik-News

Lungenkrebszentrum zertifiziert

Das Lungenkrebszentrum der Klinik Löwenstein ist als erstes Lungenkrebszentrum in Württemberg nach den Kriterien der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) zertifiziert. Das Zentrum erfüllt die höchsten Anforderungen, die heute an eine optimale Behandlung und Betreuung der Patienten mit Lungenkrebs gestellt werden. Die Klinik Löwenstein gehört hiermit zu den führenden Kliniken Deutschlands in der Behandlung von Lungenkrebs. Bisher sind erst zwölf Kliniken in Deutschland als Lungenkrebszentrum der DKG zertifiziert. Jedes Jahr erkranken in Deutschland rund 46.000 Menschen an Lungenkrebs. Er ist bei Männern die häufigste zum Tode führende Krebsart und bei Frauen deutlich auf dem Vormarsch. Lungenkrebs ist insgesamt die dritthäufigste Krebsart.

Die Prognose bei Lungenkrebserkrankungen ist häufig nach wie vor kritisch. Umso wichtiger ist für den Therapieerfolg, dass die behandelnden Ärzte über hohe Erfahrung verfügen, die Behandlung nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen erfolgt, eine hohe Anzahl von Patienten im Rahmen klinischer Studien behandelt werden können und die Behandlung interdisziplinär zwischen den medizinischen Fachrichtungen erfolgt.

Das Zertifikat bescheinigt den Lungenkrebszentren, dass sie die hohen Qualitätsstandards der medizinischen Fachgesellschaften erfüllen. Hierzu wurde ein umfassender Kriterienkatalog entwickelt, der z.B. Mindestzahlen für Operationen und für Patienten, die in klinischen Studien behandelt werden, vorgibt.

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.