Aus den Kliniken

„Marienhaus impft! Ein kleiner Pieks für dich – ein großer Schutz für Alle“

12.11.2021 - Marienhaus-Gruppe startet Kampagne für Corona-Schutzimpfungen an zehn Standorten in Rheinland-Pfalz.

Die Marienhaus-Gruppe unterstützt den „5-Punkte-Plan für Auffrischungsimpfungen“ des Landes Rheinland-Pfalz mit einer Impfkampagne. Dazu bietet sie in Kürze unter dem Motto „Marienhaus impft! Ein kleiner Pieks für dich – ein großer Schutz für Alle“ an zehn Klinikstandorten Corona-Schutzimpfungen für die Bevölkerung in Rheinland-Pfalz an. „Wir freuen uns, landesweit einen Beitrag zur Bekämpfung der COVID-19 Pandemie leisten zu können. Wir werden Booster-, Erst- und Zweitimpfungen ermöglichen. Dazu gehören auch Impfungen für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren. Wir bitten aber um ein wenig Geduld, bis wir Termine nennen können. Die Entscheidung wurde sehr kurzfristig getroffen und wir müssen unsere Impfkampagne im Sinne der Sicherheit von Patienten und Mitarbeitenden organisieren“, erklärt Dr. Andreas Tecklenburg, Mitglied der Geschäftsführung der Marienhaus-Gruppe.

Folgende Marienhaus-Einrichtungen in Rheinland-Pfalz beteiligen sich an der Impfkampagne:

•       Marienhaus Klinikum im Kreis Ahrweiler St. Josef-Krankenhaus Adenau

•       Marienhaus Klinikum im Kreis Ahrweiler Krankenhaus Maria Hilf Bad Neuenahr-Ahrweiler

•       Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied

•       Marienhaus Klinikum St. Antonius Waldbreitbach

•       Marienhaus Klinikum Mainz

•       Marienhaus Heilig-Geist-Hospital Bingen

•       St. Josef-Krankenhaus Hermeskeil

•       Marienhaus Klinikum Hetzelstift Neustadt/Weinstraße

•       Marienhaus Klinikum Eifel Bitburg

•       Marienhaus Klinikum Eifel St. Elisabeth Gerolstein

Mögliche Impftermine in den jeweiligen Einrichtungen und weitere Infos sind in Kürze über die Internetseite www.marienhaus.de/pieks abrufbar.

Kontakt

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus