21.01.2013
NewsUnternehmen

Medica Kongress mit neuer Perspektive

Der Medica Kongress als fester Bestandteil der MEDICA in Düsseldorf, der weltweit führenden, größten und erfolgreichsten medizinischen Markt-, Informations- und Kommunikationsplattform, erhält eine neue Perspektive.

Das Auslaufen des Vertrages mit dem bisherigen Kongresspartner, der Medica - Deutsche Gesellschaft für Interdisziplinäre Medizin e. V., mit Abschluss der Medica 2012 bildet den Ausgangspunkt für eine programmatische Weiterentwicklung des Kongresses. Die Kongress-Ausrichtung übernimmt für die Medica 2013 (20. - 23. November 2013) die Messe Düsseldorf GmbH.

„Die Messe Düsseldorf Group verfügt über eine mittlerweile gut 60 Jahre währende Erfahrung in der Ausrichtung medizinischer Fachveranstaltungen im In- und Ausland. Der Gesundheits- und Medizinbereich gehört zu den wichtigsten und erfolgreichsten Geschäftsfeldern unserer Unternehmensgruppe", erklärt Joachim Schäfer, Geschäftsführer der Messe Düsseldorf. In Bezug auf die thematische Ausrichtung des Medica Kongresses definiert Joachim Schäfer eine klare Zielsetzung: „Gefragt ist in Bezug auf die Inhalte ein scharfes Profil in enger Verzahnung mit der Fachmesse. Nicht die Themenmasse macht´s, sondern das, was für die medizinischen Anwender von besonderer Relevanz ist. Auch gilt es, den internationalen Programmpart stärker in den Blickpunkt zu rücken."

Die inhaltliche Neupositionierung des Medica Kongresses ist ein weiterer Meilenstein der mit dem Veranstaltungsbeirat anlässlich des 40-jährigen MEDICA-Jubiläums (2009) erarbeiteten „Strategie Medica 2015". In der Folge wurden bereits das Angebot der Fachmesse inhaltlich fokussiert und neue Themenparks mit innovativen Veranstaltungsformaten etabliert (z. B. Medica Tech Forum, Medica Wound Care Forum und in 2012 das Medica Econ Forum). Anzuführen sind auch neu eingeführte, in die Fachmesse integrierte Projekt-Präsentationen von Kooperationspartnern wie etwa der „Entscheiderfabrik" (Best Practices in Health-IT), der Navispace AG (Wearable Technologies) oder CTIA (Wireless Solutions).

Eine wichtige Komponente des MEDICA Kongresses bleibt unverändert die ärztliche Fortbildung, verbunden mit Fortbildungspunkten (CME).

 

Kontaktieren

Messe Düsseldorf GmbH
Messeplatz
40474 Düsseldorf
Deutschland
Telefon: +49 211/4560 01
Telefax: +49 211/4560 548

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.