MEDICA-Verdienstplakette an Volker Faust, Thomas Fenner, Matthias Leschke

Die MEDICA Deutsche Gesellschaft für Interdisziplinäre Medizin e. V. ehrt anlässlich des 39. Seminarkongresses für medizinische Fort- und Weiterbildung MEDCONGRESS 2012 drei herausragende Persönlichkeiten für ihre Verdienste um die Gesellschaft: den Psychiater Prof. Dr. Volker Faust, den Labormediziner Dr. Dr. Thomas Fenner und den Kardiologen Prof. Dr. Matthias Leschke.

Prof. Dr. med. Volker Faust
ist Arzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie. Nach leitender klinischer Tätigkeit an diversen Fachkliniken - zuletzt als Medizinaldirektor am Zentrum für Psychiatrie Die Weissenau, Leiter der Abteilung Psychiatrie I der Universität Ulm und Geschäftsführer der akademie südwest Südwürttembergische Zentren für Psychiatrie - betreibt er seit 2006 eine Privatpraxis in Ravensburg.

Als Autor von über 50 Fach-, Lehr- und Ratgeberbüchern ist er einem breiten Publikum bekannt. Seine Fähigkeit, die besondere Problematik psychischer Krankheiten vor dem Hintergrund seines reichen Erfahrungsschatzes eindruckvoll, kurzweilig und anschaulich zu vermitteln, ist legendär. Sowohl als Referent für ärztliches Fachpublikum als auch für Patienten ist Prof. Faust stets ein „Publikumsmagnet".

Dr. Dr. med. Thomas Fenner
ist Facharzt für Mikrobiologie, Laboratoriumsmedizin, Umweltmedizin und Infektiologie. Zusammen mit seinem Bruder leitet er in Hamburg das Labor Dr. Fenner und Kollegen, Medizinisches Versorgungszentrum für Labormedizin und Humangenetik. Dr. Fenner begleitet die MEDICA e. V. seit Jahrzehnten als aktives Mitglied und ist seit 1990 an allen Veranstaltungen der Fachgesellschaft als Referent und Leiter von Seminaren und praktischen Kursen in den Bereichen Labormedizin, Mikrobiologie und Infektiologie beteiligt.

Mit exzellenter fachlicher Expertise und großem didaktischen Geschick schulte er Generationen von Teilnehmern in der Anwendung und Interpretation moderner Labordiagnostik und in allen Themen rund um die Infektiologie, von der Tropenmedizin bis zur Mykologie. Basiswissen für Berufsanfänger präsentierte dabei stets ebenso souverän wie aktuelle und hochspezifische Fragestellungen, etwa zu EHEC, Schweinegrippe oder SARS.

Seit 2008 ist Dr. Fenner auch als Vizepräsident und Schriftführer im Vorstand der MEDICA e. V. aktiv.

Prof. Dr. med. Matthias Leschke, Chefarzt der Klinik für Kardiologie, Angiologie und Pneumologie am Klinikum Esslingen, bereichert die Kongresse der MEDICA e. V. seit 1995 mit exzellenten Seminaren und Vorträgen zu allen Themenfeldern der Herzkreislaufmedizin.

Er versteht es stets, sein ärztliches Publikum zu begeistern und seine persönliche Liebe zum Arztberuf weiterzugeben - egal, ob es um das kleine Einmaleins der EKG-Diagnostik geht oder um State-of-the-Art-Vorträge zu aktuellen Leitlinien und fachspezifischen Kontroversen. Besonders am Herzen liegen ihm die Berufsanfänger, denen er gerne auch mal Dinge nahebringt, die im Klinikalltag heute oft zu kurz kommen, etwa die hohe Relevanz einer guten Anamnese und körperlichen Untersuchung oder die Kunst der klinischen Visite.

Prof. Leschke ist seit 2009 ebenfalls als Vizepräsident im Vorstand der MEDICA e. V. aktiv und hat hier unter anderem das neue Fortbildungsformat DegMed: Degerlocher Akademie - Medizin für die Zukunft mitentwickelt.

Das besondere Potenzial der MEDICA e. V. zeigt sich in unseren exzellenten und bestens vernetzten Referenten, die mit Freude ihr Wissen weitergeben und die hohe Qualität und Praxisnähe unserer Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen sicherstellen", betonte Prof. Dr. med. Werner A. Scherbaum, Präsident der MEDICA e. V., in seiner Laudatio. „Wir sind stolz darauf, mit solchen Persönlichkeiten unseren interdisziplinären Anspruch vertreten zu können."

Die MEDICA-Verdienstplakette wird einmal jährlich an besonders engagierte Persönlichkeiten verliehen, die über einen langen Zeitraum entscheidend zum Erfolg der ärztlichen Fortbildung im Rahmen der Kongresse der MEDICA Deutsche Gesellschaft für Interdisziplinäre Medizin e. V. beigetragen haben.

 

Kontaktieren

MEDICA Deutsche Gesellschaft für Interdisziplinäre Medizin e. V.
Chemnitzer Straße 21
70597 Stuttgart
Telefon: +49 711 7207 12 0
Telefax: +49 711 7207 12 29

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.