01.06.2006
NewsUnternehmen

Mit Prostatazentrum auf Erfolgskurs

Mit Prostatazentrum auf Erfolgskurs. Die Martini-Klinik des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) hat sich bereits ein Jahr nach ihrer Eröffnung als bundesweites Erfolgsmodell etabliert.
Das private Prostatazentrum, eine Tochtergesellschaft des UKE, hat sich nach amerikanischem Vorbild auf nur ein Krankheitsbild spezialisiert: die Diagnose und Therapie des Prostatakarzinoms.
Mit einer Aufstockung der Bettenkapazität von derzeit neun auf 17 Betten sowie einer Ausweitung der OP-Kapazität wird der steigenden Patientennachfrage Rechnung getragen. Der Finanzierungsrahmen beträgt 800.000 €.
In diesem Jahr wird darüber hinaus mit 350 Operationen gerechnet, die von den beiden Chefärzten Prof. Dr. Hartwig Huland und Priv.-Doz. Dr. Markus Graefen durchgeführt werden.

www.martini-klinik.de

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.