Aus den Kliniken

Neue Aufgaben für die Blauen Damen am Klinikum Darmstadt

Das Klinikum Darmstadt und der Darmstädter Pflege- und Sozialdienst schließen einen Vertrag über die Zusammenarbeit ab 1. Januar

04.01.2013 -

Seit 1. Januar 2013 haben die „Blauen Damen“, die im Darmstädter Pflege- und Sozialdienst organisiert sind, neue Aufgaben am Klinikum Darmstadt übernommen.War ihr bisheriger Schwerpunkt der Patiententransport innerhalb des Klinikums, so sind es nun ergänzende Service- und Betreuungsleistungen, die im Vordergrund stehen. Konkret geht es um die Besetzung der Info-Points innerhalb des Klinikums, also der zentralen Anlaufstellen, an denen Besucher und Patienten erste Auskünfte und Orientierungshilfen erhalten, und um Aufgaben im Patientenservice wie z.B. die Unterstützung bei Aufnahme und Entlassung.

 

Darüber hinaus werden die Damen wie bisher Material- und Labortransporte übernehmen. Damit sind die Aufgaben nun vielfältiger und zahlreicher als bisher. Darüber hinaus werden rund 30 Frauen nach wie vor in der Patientenlogistik des Klinikums arbeiten.

 

„Die Art und Weise, wie das Klinikum, die Blauen Damen und der Darmstädter Pflege- und Sozialdienst zusammen gearbeitet haben, um die Kooperation auf eine neue Basis zu stellen, war vorbildlich und hat ein für beide Seiten gutes Ergebnis hervor gebracht“, lobt André Schellenberg, Klinikdezernent und Aufsichtsratsvorsitzender.

 

Wolfgang Franz, Geschäftsführer des Darmstädter Pflege- und Sozialdienstes, zeigt sich zufrieden mit der Neuregelung: „Die nun definierten Aufgaben entsprechen dem Geist unseres Vereins. Es ist nicht Sinn unserer Arbeit, Patienten schnellstmöglich von Station zur Untersuchungseinheit zu bringen, sondern vielmehr die persönliche und individuelle Unterstützung während des Krankenhausaufenthalts.“

 

Zukünftig werden die Blauen Damen u.a. für stationsnahe Dienstleistungen eingesetzt werden. Ziel ist, dadurch den Patientinnen und Patienten den Aufenthalt einfacher und angenehmer zu gestalten und gleichzeitig die Pflegekräfte zu entlasten.


Der Ausbau der Serviceleistungen des Klinikums ist der Geschäftsführung ein zentrales Anliegen, da Patientinnen und Patienten sich neben der hervorragenden medizinischen und pflegerischen Betreuung umfassend umsorgt fühlen sollen.

 

 

Kontakt

Klinikum Darmstadt GmbH

Grafenstraße 9
64283 Darmstadt

+49 6151 107 0
+49 6151 107 5449

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus