27.04.2012
NewsPersonalia

Neue Chefärzte im Sana Krankenhaus Gerresheim

Das Sana Krankenhaus Gerresheim hat seit 1. April 2012 zwei neue Chefärzte in seinen Reihen. Dr. Uwe Bergmann ist neuer Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie. Dr. Henning Schrader leitet die Geschicke der Medizinischen Klinik mit den Schwerpunkten Endoskopie, Gastroenterologie, Infektiologie, Diabetologie und Intensivmedizin.

Beide waren zuvor in leitenden Positionen an der Ruhr-Universität Bochum tätig, wo sie über Jahre erfolgreich zusammen gearbeitet haben. Diese positiven Erfahrungen bringen sie nunmehr mit nach Düsseldorf. In Gerresheim soll ein Zentrum für Viszeralmedizin entstehen, in dem Patienten mit allen Baucherkrankungen, auch denen unklarer Ursache, perfekt versorgt werden können.

Das Leistungsspektrum reicht von umfangreichster Diagnostik bis hin zu sämtlichen konservativen und operativen Behandlungsverfahren. Ein besonderer Schwerpunkt liegt hier in der minimalinvasiven Operationstechnik, mit der Patienten so schonend wie möglich behandelt werden können. Viele Baucherkrankungen können heute alternativ durch interventionelle Endoskopie therapiert werden, hier bietet Schrader durch seine jahrelange Erfahrung als Leiter einer universitären Endoskopie die entsprechende Expertise.

Beide Fachabteilungen arbeiten auch bei chirurgischen Eingriffen eng zusammen, so dass Patienten nicht am Fließband, sondern maßgeschneidert behandelt werden können. Bereits in Bochum haben Bergmann und Schrader das Bauchspeicheldrüsenzentrum mit aufgebaut sowie im ersten Darmzentrum Deutschlands gewirkt. Somit sind auch Krankheitsbilder wie der Diabetes mellitus als auch die Betreuung von Krebspatienten in der Medizinischen Klinik zukünftig in fachkompetenten Händen.

„Mit dieser Tandemlösung gehen wir neue Wege und stellen sicher, dass sich die beiden Abteilungen nicht erst langsam aneinander gewöhnen und die Prozesse abstimmen müssen, sondern direkt durchstarten können.", so Dr. Birgit Fouckhardt-Bradt, die Geschäftsführerin der Sana Kliniken Düsseldorf. „Zudem beherrscht Uwe Bergmann die „große" onkologische Darm- und Viszeralchirurgie und ist somit der perfekte Leiter für unser zertifiziertes Darmzentrum."

Das Credo beider Abteilungen ist der partnerschaftliche und menschliche Austausch mit Patienten, Angehörigen, niedergelassenen Ärzten und Selbsthilfegruppen sowie Mitarbeitern aus Medizin und Pflege, um Patienten im gesamten Verlauf einer Erkrankung vollumfänglich zu betreuen.

Flache Hierarchien helfen dabei, den Patienten und dessen Behandlung und nicht die Interessen der einzelnen Abteilung in den Fokus zu rücken.

Uwe Bergmann und Henning Schrader sind neben ihrer ärztlichen Tätigkeit in das internationale wissenschaftliche Netzwerk der Uni Bochum eingebunden, wo derzeit die Habilitationsverfahren laufen. Sie arbeiten unter anderem an neuen Behandlungsverfahren für Bauchspeicheldrüsenkrebs, beschäftigen sich aber auch mit Volksleiden wie Sodbrennen, wo es weitaus mehr Therapiemöglichkeiten gibt, als den Griff zu Tablette.

 

Kontaktieren

Sana Kliniken Düsseldorf GmbH
Gräulinger Straße 120
40625 Düsseldorf
Telefon: +49 211 2800 01
Telefax: +49 211 2800 966

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.