Personalia

Neuer Ärztlicher Direktor am St. Josefs Potsdam

18.05.2021 - Das Alexianer St. Josefs-​Krankenhaus Potsdam hat einen neuen Ärztlichen Direktor. Dr. Torsten Schulze, Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin folgt auf Dr. Gesine Dörr, Chefärztin der Klinik für Innere Medizin, die das Amt seit 2017 innehatte.

Dr. Torsten Schulze wurde vom Chefärzte-​Kollegium in seiner Sitzung am 10. Mai 2021 einstimmig in die doppelte Führungsaufgabe gewählt. Er wird weiterhin als Chefarzt die anästhesiologische und intensivmedizinische Klinik leiten und gleichzeitig als ärztliches Mitglied des Krankenhausdirektoriums die ärztlichen Kollegen vertreten. Dr. Gesine Dörr wird sich auf eigenen Wunsch nun mit ganzem Herzen den Belangen der internistischen Klinik des St. Josefs und dem Ausbau der Zusammenarbeit mit der Medizinischen Hochschule Brandenburg (MHB) widmen, sowie als neuer Vorstand der Akademie für Ärztliche Fortbildung der Landesärztekammer wirken.

„Unserer bisherigen Ärztlichen Direktorin, Dr. Gesine Dörr, möchte ich ganz herzlich für die großartige Arbeit, die sie in dieser Funktion in den vergangenen vier Jahren geleistet hat, danken. Frau Dr. Dörr ist eine herausragende Medizinerin mit außerordentlichen Verdiensten bei der Bewältigung der Corona-​Pandemie in Potsdam und eines der prägenden Gesichter des St. Josefs“, würdigt Regionalgeschäftsführer Oliver Pommerenke die erfahrene Kardiologin und Angiologin. „Chefarzt Schulze hat sich als festes Mitglied in unserem Pandemie-​Lagestab als kompetenter Krisenmanager mit fachlicher Expertise und organisatorischem Geschick eingebracht. Das hat mich sehr beeindruckt und daher freue ich mich, ihn mit neuem Amt in der Unternehmensleitung begrüßen zu dürfen“, so Pommerenke.

Torsten Schulze ist hoch motiviert, als Ärztlicher Direktor die medizinische Versorgung in der Region Potsdam und die Strukturen des St. Josefs-​Krankenhauses mitzugestalten. „Das St. Josefs ist die sympathische Alternative der medizinischen und menschlichen Betreuung für Patientinnen und Patienten in der Landeshauptstadt und den umliegenden Landkreisen. Das ist für mich Anspruch und Ansporn zugleich. Außerdem steht für mich der Zusammenhalt aller Mitarbeitenden im Mittelpunkt, den ich weiter stärken möchte“, sagt Schulze.

Als Schwerpunkte und Herausforderungen für die kommenden Jahre sieht Schulze vor allem die tragende Rolle des Verbunds der Christlichen Kliniken Potsdam bei der Gestaltung eines trägerübergreifenden Gesamtkonzepts für die Gesundheitsversorgung in der Landeshauptstadt und die enge Verzahnung und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Kollegen.

Dr. Schulze absolvierte sein Studium an der Ernst-​Moritz-Arndt-Universität Greifswald und an der Humboldt Universität zu Berlin. Der gebürtige Brandenburger ist langjähriger Facharzt für Anästhesiologie mit den Zusatzbezeichnungen Intensivmedizin und Notfallmedizin und seit Juli 2019 Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin im St. Josefs-​Krankenhaus.

Kontakt

Alexianer St. Josef Potsdam GmbH

Allee nach Sanssouci 7
14471 Potsdam

+49 0331 9682-0
-

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 
Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den - Newsletter!

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 
Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den - Newsletter!