Personalia

Neuer Chefarzt der Anästhesiologie und Intensivmedizin am Chirurgischen Klinikum München Süd

04.11.2019 -

Dr. Frank Vogel hat zum 1. November die chefärztliche Leitung der Abteilung für Anästhesiologie und Intensivmedizin am Chirurgischen Klinikum München Süd übernommen.

Als Facharzt für Anästhesiologie sowie Intensiv- und Notfallmedizin war Dr. Vogel zuletzt als Oberarzt und Ärztlicher Leiter der anästhesiologisch-neurochirurgischen Intensivstation und des innerklinischen Notfall-Teams am Campus Großhadern tätig. Zusätzlich ist der 45-Jährige als Notarzt für Intensiv- und Rettungshubschrauber-Einsätze tätig und berät als „Honorary Consultant“ das University College Hospital in London. Vogel ist außerdem Prüfer für das „European Diploma for Anaesthesiology and Intensive Care“ der European Society of Anaesthesiology (ESA).

„Mit Dr. Frank Vogel haben wir einen hoch qualifizierten Anästhesisten und ausgewiesenen Intensivmediziner für unser Haus gewinnen können“, sagt Klinikgeschäftsführer Tobias Weber. Auch Vogel freut sich auf sein neues Team und seine neuen Aufgaben am Chirurgischen Klinikum: „Ich freue mich auf die Herausforderung als Chefarzt und darauf, in der Zusammenarbeit mit allen Teams die gute Versorgung unserer Patienten noch weiter zu verbessern“, erklärt Vogel.

Die Abteilung für Anästhesiologie und Intensivmedizin am Chirurgischen Klinikum München Süd bietet sämtliche Narkose- und Überwachungsleistungen, intensivmedizinische Betreuung sowie modernste schmerztherapeutische Maßnahmen an. Die 16 Intensivbetten verfügen über eine komplette Ausstattung für Kurzzeit- und Dauerbeatmung mit neusten Überwachungsmonitoren und Beatmungsgeräten.

Kontakt

Chirurgisches Klinikum München Süd GmbH & Co. KG

Am Isarkanal 30
81379 München

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus