Personalia

PD Dr. Peter Kuhlencordt übernimmt Angiologie der Asklepios Klinik Altona

02.11.2015 -

Mit PD Dr. Peter Kuhlencordt bekommt die Abteilung für Angiologie des fachübergreifenden Gefäßzentrums Hamburg West in der Asklepios Klinik Altona einen ausgewiesenen Spezialisten als neuen Chefarzt, der das Gefäßzentrum gemeinsam mit seinen Kollegen der Gefäßchirurgie und der Interventionellen Radiologie weiter ausbauen wird.

Der in Hamburg geborene und aufgewachsene Facharzt für Innere Medizin, Angiologie und Kardiologie war zuletzt als Oberarzt und stellvertretender Leiter der Sektion Angiologie im Klinikum der Ludwig-Maximilians-Universität München tätig. Nach seinem Medizinstudium in Würzburg absolvierte Dr. Kuhlencordt ergänzende Auslandsstudien für Kardiologie an der Harvard Medical School in Boston, für Notfallmedizin und Nephrologie am Rush University Medical Center in Chicago sowie für Neurochirurgie in St. Gallen, Schweiz. Seine klinischen Schwerpunkte sind die Katheterbehandlung arterieller Durchblutungsstörungen, die Diagnostik und Therapie von Venenerkrankungen (z.B. Venenthrombose, Krampfadern) sowie die Therapie sogenannter Großgefäßvaskulitiden (Temporal-, Riesenzell-, Takayasu-Arteriitis). Auch die Behandlung von Patienten mit Aufweitungen der Schlagadern (Aneurysma) gehört zu seinen Spezialisierungen und wird in enger Kooperation mit den Kollegen der Gefäßchirurgie und der Radiologie durchgeführt werden.

In der Asklepios Klinik Altona wird PD Dr. Kuhlencordt das gesamte Spektrum der konservativen und interventionellen peripheren Angiologie anbieten und damit ein zentrales Standbein des Gefäßzentrums Hamburg West als Anlaufstelle für Patienten mit Erkrankungen der Arterien, Venen und Lymphbahnen sowie schlecht heilenden Wunden im Hamburger Westen etablieren.

Optimale Voraussetzungen für Gefäßmedizin auf höchstem Niveau

Als Krankenhaus der Maximalversorgung verfügt die Asklepios Klinik Altona über eine Vielzahl medizinischer und chirurgischer Fachabteilungen. Sie ergänzen sich hervorragend mit der Angiologie und bieten so optimale Voraussetzungen für eine patientenorientierte und fächerübergreifende Gefäßmedizin auf höchstem internationalen Niveau, erläutert PD Dr. Kuhlencordt seine Entscheidung für den Wechsel nach Hamburg: „Außerdem freue ich mich, den Ort, an dem ich aufgewachsen bin, wieder meine Heimat nennen zu dürfen!“

Kontakt

Asklepios Kliniken GmbH

Rübenkamp 226
22307 Hamburg

+49 40 18188266 96
+49 40 18188266 99

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus