Personalia

Personaloptimierung im Gesundheitswesen: Allocate Software eröffnet deutsche Niederlassung

Andreas Kumbroch verantwortet DACH-Geschäft

02.03.2017 -

Allocate Software, internationaler Marktführer für Software zur Personaloptimierung im Gesundheitswesen, gibt die Eröffnung seiner deutschen Niederlassung bekannt. Von Dortmund aus bedient das Unternehmen die Märkte in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit seiner Softwarelösung Optima. Diese ist bei über 700 Institutionen einschließlich der führenden Krankenhäuser weltweit zur Einsatzplanung von mehr als 500.000 medizinischen Fachkräften im Einsatz. Als Geschäftsführer für die Region konnte Andreas Kumbroch  gewonnen werden, der über 30 Jahre Erfahrung im deutschsprachigen Gesundheitswesen mitbringt und zuletzt Geschäftsführer bei vision4health und CompuGroup war.

Die Optima SaaS-Lösung ist eine umfassende Suite zur Personaleinsatzplanung und zum Management von Personalbesetzung, Urlaub und Ausfallzeiten sowie dem Einsatz von Aushilfs- und Agenturkräften. Über die mobile App „Mein Optima“ sind die Mitarbeiter in den Prozess einbezogen. Das Management kann die Personalbesetzung anhand von Qualifikationen und Fähigkeiten des Personals auf die tatsächlichen Patientenbedürfnisse abstimmen und so die Effizienz und Produktivität der Mitarbeiter steigern, während für die Patienten eine erhöhte Versorgungsqualität gewährleistet ist. Dieser ganzheitliche Ansatz ist ein Novum für Deutschland, Österreich und die Schweiz.

„Den Personaleinsatz im Gesundheitswesen zu optimieren ist entscheidend für die sichere und effiziente Pflege von Patienten rund um den Globus“, erläutert Dr. Sati Sian, CEO der Allocate Software Group. „Kunden in aller Welt, darunter die Mehrzahl der britischen Krankenhäuser, nutzen unsere Software bereits, um ihr Personal daraufhin zu planen, zu managen und zu optimieren. In Anbetracht strikter gesetzlicher Auflagen und enger Budgetvorgaben dennoch eine konstant hohe Pflegequalität zu gewährleisten, erfordert einen klaren Fokus auf die Personalentwicklung. Optima unterstützt die Entscheider im Gesundheitswesen dabei, dieser Herausforderung gerecht zu werden. Ich freue mich, dass unsere Kunden in Deutschland bald von ähnlichen Vorteilen profitieren wie jetzt schon in vielen anderen Ländern der Welt.“

Andreas Kumbroch, Geschäftsführer der Allocate Software GmbH, erläutert: „Der Schlüssel zum Erfolg liegt darin, über die Einsatzplanung, Arbeitszeiterfassung sowie die Dokumentation der geleisteten Stunden und ihre korrekte Abrechnung hinaus zu gehen. Dieses sind wichtige Themen, welche gelöst werden müssen, aber der wirkliche Erfolg stellt sich erst mit dem nächsten Schritt der Innovation ein: nämlich wenn die Qualifikationen und Kapazitäten des Pflegepersonals mit den Anforderungen der tatsächlichen Patienten korreliert werden und die Mitarbeiter ihre eigene Planung durch die weltweite und zu jeder Zeit mögliche Nutzung von mobilen Endgeräte aktiv einbringen können.
Ich freue mich, mit meinem Wechsel zu Allocate Software den Wandel von einer starren Verwaltung der Personalplanung zu einem dynamischen und transparenten Personalmanagement zu ermöglichen, das alle Beteiligten einbindet. Davon profitiert letztendlich unser gesamtes Gesundheitswesen.“

Optima ist bereits fertig übersetzt und an die deutschen Markterfordernisse angepasst. Auch erste Gespräche mit führenden Krankenhäusern haben bereits begonnen. „Ab sofort stehen bei uns alle Zeichen auf Start!“, fasst Kumbroch zusammen.

Kontakt

Allocate Software GmbH

Ruhrallee 9

+49 231 9525211

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

MICROSITE Gesundheits-technologie

Lesen Sie hier

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

MICROSITE Gesundheits-technologie

Lesen Sie hier