Unternehmen

Portfolio an Brustgesundheitslösungen erweitert

07.01.2021 - Hologic übernimmt den Marktführer für Biopsiemarker und Lokalisierungstechnologien Somatex.

Hologic, Inc. übernimmt die Somatex Medical Technologies GmbH für rund 64 Mio. US-Dollar. Somatex ist ein führendes Unternehmen im Bereich der Biopsiemarker und Lokalisierungstechnologien. Das Unternehmen gehörte bisher der E-Med Solutions GmbH mit Sitz in Berlin. Dabei handelt es sich um eine Investorengruppe unter Führung der deutschen Private-Equity-Gesellschaft Westlake Partners.

Mit der Übernahme der vielseitigen Somatex-Produkte verstärkt Hologic sein ständig wachsendes Brustmarker-Portfolio. Durch den Ausbau seines Direktvertriebs in Deutschland und seines Netzwerks von regionalen und internationalen Vertriebspartnern infolge der Übernahme verbessert Hologic außerdem seine Vertriebspräsenz in Europa.

Erweiterung des Biopsie-Portfolios

„Die Übernahme von Somatex ermöglicht uns die Erweiterung unseres Biopsie-Portfolios. Unsere zahlreichen führenden Lösungen sind sowohl auf die Bedürfnisse unserer Kunden ausgerichtet und  verbessern  die Biopsie-Erfahrung für deren Patienten. Bereits seit vielen Jahren verbindet uns eine intensive Partnerschaft mit Somatex. Dies ermöglicht uns nun eine schnelle Integration sowie den Aufbau einer Pipeline für ein profitables Wachstum unseres weltweiten Brustgesundheitsgeschäft“, sagte Jennifer Meade, Division President, Breast and Skeletal Health Solutions bei Hologic.

Somatex ist auf die Entwicklung und Herstellung von minimal-invasiven Geräten in den Bereichen Tumordiagnostik, Biopsie und weiterer, interventioneller Eingriffe spezialisiert. Das Unternehmen bietet Hologic zusätzliche Expertise und das Potenzial, sein Brustgesundheitsportfolio weiter auszubauen. Das Produktportfolio von Somatex umfasst die Tumark-Familie von Gewebemarkern, die Hologic bereits vor der Übernahme in ausgewählten Ländern vertrieben hat.

„Somatex entwickelt bereits seit Jahren innovative, erstklassige Tumormarker- und Lokalisierungslösungen für unsere Kunden und deren Patienten. In diesem Bereich sind wir ein führendes Unternehmen und freuen uns sehr auf die enge Zusammenarbeit mit Hologic. Mithilfe der globalen Präsenz von Hologic möchten wir möglichst vielen Menschen Zugang zu unseren bahnbrechenden Technologien verschaffen, die bei der Früherkennung und Behandlung von Brustkrebs helfen", erklärt Jörg Heise, Managing Director bei Somatex.

Somatex erwartet für das Kalenderjahr 2020 einen Umsatz von ca. 13 Mio. US-Dollar, einschließlich des Vertriebs von Tumark-Markern an Hologic. Für das laufende Geschäftsjahr erwartet Hologic einen leicht positiven Einfluss der Übernahme auf den Non-GAAP-Gewinn je Aktie.

 

Kontakt

Hologic Medicor GmbH

Heinrich-Hertz-Str. 6
50170 Kerpen

+49 2273-98 08 0

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 
Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den - Newsletter!

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 
Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den - Newsletter!