Personalia

Priv.-Doz. Dr. Christoph Best: neuer Klinikdirektor im Vitos Klinikum Weil-Lahn

Er leitet ab sofort die Vitos Klinik für Neurologie in Weilmünster

03.01.2018 -

Ein renommierter Facharzt hat die Direktion der Klinik für Neurologie in Weilmünster übernommen: Priv.-Doz. Dr. Christoph Best leitet mit Beginn des Jahres die Fachklinik in Weilmünster. Der 42-Jährige tritt damit die Nachfolge von Prof. Dr. Claus R. Hornig an, der in den Ruhestand gegangen ist.

Geschäftsführer Martin Engelhardt begrüßte die neue Führungskraft am ersten Arbeitstag bei Vitos in Weilmünster und hieß den neuen Klinikdirektor herzlich willkommen. „Ich freue mich, dass wir Dr. Best für unsere Akutneurologie gewinnen konnten. Seine medizinischen Schwerpunkte und überzeugenden strategischen Kompetenzen passen bestens zu dem Anforderungsprofil unserer Einrichtung. Ich sehe der Zusammenarbeit sehr positiv entgegen und wünsche ihm für die verantwortungsvolle Aufgabe alles Gute“.

Auch Klinikdirektor Dr. Best sieht seinem neuen Tätigkeitsfeld entgegen: „Ich freue mich auf die kommenden Herausforderungen und Aufgaben. Die Vitos Klinik für Neurologie Weilmünster hat bereits seit Jahren medizinische Versorgung von neurologisch erkrankten Patienten auf höchstem Niveau durchgeführt.“ Hierauf basierend könne die Klinik zeitnah weiterführende und gute Entwicklungsarbeit leisten. Ein weiterer Schwerpunkt stelle die Arbeitszufriedenheit und fachliche Weiterbildung der Mitarbeiter des Klinikums dar. „Dabei liegen mir die medizinisch zu versorgenden Menschen der Region sehr am Herzen“, sagt er.

Dr. Best hat an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz studiert, promoviert und seine ersten Assistenzarztjahre absolviert. Nach der Anerkennung als Facharzt für Neurologie wechselte er an die Klinik für Neurologie des Universitätsklinikums Marburg, wo er zuletzt tätig war. In Marburg baute Dr. Best die überregionale Ambulanz für Gleichgewichts- und Augenbewegungsstörungen („Schwindelambulanz“) an der Klinik für Neurologie auf und leitete diese.

Er war als Oberarzt der neurologischen Intensivstation tätig und wurde zum Leiter der Sektion Intensiv-Notfallmedizin der Klinik für Neurologie bestellt. Zusätzlich war er seit gut zwei Jahren geschäftsführender Oberarzt und federführend für den Bereich der Lehre der Neurologie verantwortlich. Der Facharzt besitzt seit 2015 die Anerkennung der Speziellen Neurologischen Intensivmedizin und hat die Weiterbildungsermächtigung beantragt.

Der neue Klinikdirektor ist verheiratet und Vater von zwei Kindern.

Kontakt

Vitos Weil-Lahn gemeinnützige GmbH

Mönchberg 8
65589 Hadamar
Deutschland

+49 6433 917 0
+49 6433 917 272

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 
Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den - Newsletter!

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 
Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den - Newsletter!