23.01.2020
NewsPersonalia

Priv.-Doz. Dr. Katrin Farker: engagierte Klinische Pharmakologin vom UKJ

Am Universitätsklinikum Jena (UKJ) leitet Priv.-Doz. Dr. Katrin Farker in der Klinikumsapotheke ärztlicherseits das Universitäre Zentrum für Pharmakotherapie und Pharmakoökonomie. Die Fachärztin für Klinische Pharmakologie trägt aber auch darüber hinaus Verantwortung: Ende 2019 wurde sie als erste Vorsitzende der Gesellschaft für Arzneimittelanwendungsforschung und Arzneimittelepidemiologie (GAA) für die kommenden zwei Jahre wiedergewählt.

Bereits seit 2017 ist sie als Vorsitzende der Gesellschaft tätig. Eine Aufgabe des Vorstands ist es, die jährlichen Jahrestagungen vorzubereiten, bei der sich Teilnehmer verschiedener Disziplinen – u.a. Ärzte, Apotheker, Epidemiologen und Gesundheitswissenschaftler – zum Austausch treffen. Farker stellt hierfür mit den anderen Vorstandskollegen unter anderem das wissenschaftliche Programm zusammen und legt die Schwerpunktthemen fest.

Die Klinische Pharmakologin des UKJ wurde darüber hinaus vor kurzem erneut für drei Jahre als ordentliches Mitglied der Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft (AkdÄ) berufen. Ehrenamtlich engagiert sie sich hier im Ausschuss für unerwünschte Arzneimittelwirkungen (UAW). Wenn Ärzte solche unerwünschten Wirkungen feststellen, sollen sie diese an die AkdÄ melden. Die Experten des zuständigen Ausschusses beraten dann, was aus diesen Meldungen abzuleiten ist – ob beispielsweise Ärzte umfassend über mögliche Risiken informiert und Empfehlungen an das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte abgegeben werden müssen.

Kontaktieren

Universitätsklinikum Jena
Erlanger Allee 101
07747 Jena
Telefon: +49 3641 93233 81
Telefax: +49 3641 934795

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.