Auszeichnungen

Prof. Dr. Dr. Kai Zacharowski erhält Manfred Specker-Medaille

Ehrung für herausragenden Einsatz als Mentor

01.07.2010 -

In Anerkennung seiner Verdienste, insbesondere als Mentor im Programm der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie (DGAI) zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses in der Anästhesiologie, verleiht die Deutsche Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin Prof. Dr. Dr. Kai Zacharowski die Manfred Specker-Medaille. Die Ehrung trägt den Namen Specker als Dank und Anerkennung für dessen langjährige Begleitung und Unterstützung der 1987 inaugurierten Würzburger Wissenschaftlichen Arbeitstage der DGAI. Junge Anästhesisten stellen sich dort jährlich mit ihren Forschungsprojekten einem hochkarätigen Forschungspublikum vor.

Der diesjährige Preisträger studierte an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz Humanmedizin und promovierte bei Prof. Zander. Nach seiner Tätigkeit als Wissenschaftlicher Assistent der Klinik für Innere Medizin/Kardiologie des Universitätsklinikums Mainz erwarb er seinen Ph.D. an der University of London bei Prof. Thiemermann. Von 2002 bis 2006 wirkte er als Juniorprofessor an der Klinik für Anästhesiologie des Universitätsklinikums Düsseldorf; 2006 wurde er auf den Lehrstuhl für Anästhesiologie und Intensivmedizin des University Hospital Bristol (GB) berufen. 2009 folgte Prof. Kai Zacharowski dem Ruf auf den Lehrstuhl für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie des Klinikums der J.W. Goethe Universität Frankfurt. Seit dieser Zeit ist Prof. Zacharowski Direktor der entsprechenden Fachklinik.

Seinen Spitzenplatz in der anästhesiologischen Forschung untermauern Auszeichnungen wie der Hanse-Preis für Intensivmedizin 2005 sowie der Dr. Ernst-Wiethoff-Preis für innovative klinische Forschung. Die Forschungsschwerpunkte Prof. Zacharowskis sind die Therapie von Herzinfarkten, der Sepsis und des Schocks.
Die Ehrung mit Urkunde und Medaille erfolgte im Juni durch den Präsidenten der DGAI, Prof. Dr. Dr. Jürgen Schüttler, im Rahmen der Eröffnungsfeier während des Deutschen Anästhesiekongresses in Nürnberg.

Kontakt

Klinikum der J.W. Goethe-Universität Frankfurt am Main

Theodor-Stern-Kai 7
60596 Frankfurt
Deutschland

+49 69 63 01 1
+49 69 63 01 6301

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus