Aus den Kliniken

Prof. Dr. Dr. Karl W. Lauterbach verlässt Aufsichtsrat der Rhön Kliniken

05.06.2013 -

Prof. Dr. Dr. Karl W. Lauterbach, ein langjähriges Aufsichtsratsmitglied der Rhön-Klinikum AG, hat seinen sofortigen Rücktritt aus dem Gremium erklärt.

Der Rücktritt von Prof. Lauterbach steht im Zusammenhang mit der Berufung in das Kompetenzteam von Peer Steinbrück. Der Aufsichtsratsvorsitzende äußert sich wie folgt:

"Der Aufsichtsrat der Rhön-Klinikum AG dankt Herrn Prof. Lauterbach für seine langjährige, engagierte Arbeit, die auch in den inhaltlichen Auseinandersetzungen immer konstruktiv und bereichernd für unser Gremium war und wünscht ihm alles Gute für seine politischen Ziele", so der Vorsitzende, Eugen Münch, zur Niederlegung des Aufsichtsratsmandats durch MdB Professor Lauterbach im Zusammenhang mit dessen Nominierung für das sogenannte Kompetenzteam von SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück.

 

Kontakt

Rhön-Klinikum AG ---

Schlossplatz 1
97616 Bad Neustadt a. d. Saale

+49 9771 65 0
+49 9771 97467

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 
Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den - Newsletter!

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 
Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den - Newsletter!