Personalia

Prof. Dr. Edward Malec übernimmt Leitung der Kinderherzchirurgie am UKM

11.01.2013 -

Mit einem international renommierten Kinderherzchirurgen als Chefarzt und seiner Mitarbeiterin als Oberärztin wird seit Januar die Herzchirurgie am UKM (Universitätsklinikum Münster) verstärkt: Prof. Dr. Edward Malec hat am 1. Januar 2013 die Leitung der neu gegründeten selbstständigen Abteilung für Kinderherzchirurgie im Department für Herz- und Thoraxchirurgie übernommen.

Die neue Abteilung wird sehr eng mit der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin - Pädiatrische Kardiologie -, der Klinik für angeborene (EMAH) und erworbene Herzfehler sowie der Klinik für Herzchirurgie zusammenarbeiten. Gemeinsam behandeln die Experten Kinder und Erwachsene mit angeborenen Herzfehlern.

Prof. Dr. Edward Malec (58) ist Spezialist im Bereich der Neonatal-Versorgung und Säuglingsherzchirurgie und war zuletzt im Klinikum Grosshadern der Ludwig-Maximilians-Universität München tätig. Der gebürtige Pole ist seit vier Jahren auf der Focus-Liste von Deutschlands Top-Medizinern zu finden und hat viele Jahre mit den angesehenen Professoren William Norwood und Aldo Castaneda in den USA und in der Schweiz zusammengearbeitet. Seine Ergebnisse wurden mit zahlreichen internationalen Auszeichnungen und Veröffentlichungen gewürdigt.

An seiner Seite wird die zertifizierte Kinderherzchirurgin PD Dr. Katarzyna Januszewska (42) praktizieren, die seit vielen Jahren mit Prof. Malec gemeinsam arbeitet. Sie hat ihre Erfahrung in Polen, USA und München gesammelt. „Wir sind sehr glücklich und ein wenig stolz, dass wir diese beiden Kinderherzchirurgen für das UKM gewinnen konnten", sagt Prof. Dr. Norbert Roeder, Vorstandsvorsitzender und Ärztlicher Direktor des UKM.

 

Kontakt

Universitätsklinikum Münster

Domagkstr. 5
48149 Münster
Deutschland

+49 251 83 0
+49 251 83 569 60

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus