Personalia

Prof. Dr. Frank Lammert in den Vorstand der DGVS gewählt

26.09.2012 -

Mehr als 4000 Ärzte, Assistenzpersonal und Wissenschaftler diskutierten am vergangenen Wochenende auf der "Viszeralmedizin 2012" über Erkrankungen des Bauchraums und des Verdauungstrakts. Veranstalter des interdisziplinären Kongresses sind die Deutsche Gesellschaft für Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS) und die Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV).

Prof. Dr. Frank Lammert, Direktor der Klinik für Innere Medizin II am Universitätsklinikum des Saarlandes, wurde auf dem Jahreskongress in den Vorstand der DGVS gewählt. Er wird von 2013 bis 2015 das Vorstandsreferat Fort- und Weiterbildung verantworten und die Weiterbildung in der Gastroenterologie im Konsens und im Verbund der niedergelassenen Gastroenterologen, der Assistenzärzte und der Leitenden Ärzte weiter entwickeln. Ziel der Viszeralmedizin ist es, die Ergebnisse aus der Forschung und die Neuerungen der Technik interdisziplinär und praxisnah zu vermitteln, sodass auch Patienten von den neuen Behandlungsstrategien profitieren.

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus