Personalia

Prof. Dr. Margit Fisch übernimmt Professur für Urologie am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

24.05.2011 -

Prof. Dr. Margit Fisch übernimmt Professur für Urologie am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf. Mit Prof. Dr. Margit Fisch (47) wurde erstmals eine Medizinerin auf einen der 36 Lehrstühle für Urologie berufen. Sie hat die W3 Professur für Urologie am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) übernommen. Ihre wissenschaftlichen und klinischen Schwerpunkte sind die rekonstruktive Urologie, sowie die Kinderurologie.

Sie ist Mitglied verschiedener internationaler Fachgesellschaften und Präsidentin der Europäischen Gesellschaft für Rekonstruktive Urologie. Derzeit leitet sie, gemeinsam mit Priv.-Doz. Dr. Wolf-Hartmut Meyer-Moldenhauer, das Urologische Zentrum an der Asklepios Klinik Harburg. Die Deutsche Gesellschaft für Urologie und der Berufsverband der Deutschen Urologen sehen in der Wahl von Fisch ein zukunftsgerichtetes Signal an junge Ärztinnen und ihre Karrierechancen in der Urologie.

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus