Personalia

Prof. Dr. Matthias Anthuber ist Präsident der DGAV

09.07.2013 -

Seit 1. Juli ist Prof. Dr. Matthias Anthuber, Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie am Klinikum Augsburg, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV). Ziel der DGAV ist die Förderung der Allgemein- und Viszeralchirurgie in Wissenschaft und Praxis, insbesondere durch Koordinierung der Forschung und Umsetzung der Ergebnisse in die Praxis sowie eine systematische Aus-, Weiter- und Fortbildung der Ärzte. Außerdem wirkt die DGAV an der Qualitätssicherung des Faches mit und vertritt rund 3.800 Mitglieder auf allen gesundheits- und gesellschaftspolitischen Ebenen.
Durch sein neues Amt wurde Prof. Anthuber auch in das Präsidium der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie aufgenommen. „Diese Wahl bestätigt die nationale Anerkennung, die Prof. Anthuber in seinem Fachgebiet genießt, und verdeutlicht einmal mehr, welchen Stellenwert das Klinikum Augsburg als kommunales Krankenhaus der Maximalversorgung mit einem universitätsklinik-gleichen Leistungsspektrum einnimmt", so Klinikum-Vorstand Alexander Schmidtke.
Prof. Anthuber wurde 1959 in Bochum geboren und ist seit 2004 Chefarzt der Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie am Klinikum Augsburg und leitet außerdem seit 2010 das Transplantationszentrum.

Kontakt

Klinikum Augsburg

Stenglinstr. 2
86156 Augsburg

+49 821 400 01
+49 821 400 4585

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus