Personalia

Prof. Dr. med. Dorothee Bremerich neue Chefärztin im Agaplesion Markus Krankenhaus

13.01.2015 -

Seit Anfang dieses Jahres leitet die erfahrene Anästhesistin Prof. Dr. med. Dorothee Bremerich die Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie am Agaplesion Markus Krankenhaus. Sie tritt die Nachfolge von Prof. Dr. med. Markus Sold an, der nach mehr als 20 Jahren als Chefarzt in den Ruhestand geht.

„Mit Frau Prof. Bremerich konnten wir die Chefarztposition hochkarätig besetzen", betont Dr. Dennis Göbel, Geschäftsführer des Agaplesion Markus Krankenhauses. Prof. Dr. Bremerich freut sich auf die neue Herausforderung am Agaplesion Markus Krankenhaus: „Das Spektrum der operativen Fachgebiete hier an der Klinik ist interessant, herausfordernd und vielversprechend."

Ein besonderes Anliegen ist es ihr, eine Patientenversorgung auf höchstem medizinischem Niveau zu bieten. Daher ist es ihr Ziel, in der Anästhesie den Fokus der Patientensicherheit nach der „Helsinki Declaration of Safety" und den interdisziplinären Behandlungspfaden entsprechend auszubauen. Diese soll die Qualität der perioperativen Versorgung sicherstellen, um die Patientensicherheit weiter zu verbessern.

In der Intensivmedizin unterstützt sie die Einführung sogenannter Peer-Review-Verfahren in Hessen. Diese Peer-Review-Verfahren sind in der Medizin freiwillig. Unabhängige Gutachter überprüfen die Behandlungsqualität und der Austausch von Expertenwissen steht im Mittelpunkt. „Das Peer-Review-Verfahren soll der ärztlichen und pflegerischen Qualitätssicherung dienen und Behandlungsabläufe bei der Patientenversorgung kontinuierlich verbessern", so Prof. Bremerich. Zudem spricht sie sich für die Fortführung der Qualitätskontrolle in der postoperativen Schmerztherapie (QUIPS) sowie den 24-Stunden-Akutschmerzdienst aus.

Ihr wissenschaftlicher und klinischer Weg führte Prof. Bremerich nach der Facharztausbildung an eine der renommiertesten Kliniken welt-weit. An der Mayo Clinic in Rochester, Minnesota, USA, absolvierte sie einen zweijährigen Forschungsaufenthalt zur Bearbeitung ihres Habilitationsthemas zum Einfluss von Anästhetika auf den Tonus (Spannungszustand der Muskulatur) der Atemwegsmuskulatur. Ihre umfassende Expertise konnte sie als Oberärztin und Leitende Oberärztin der Klinik für Anästhesiologie der Goethe-Universität in Frankfurt unter Beweis stellen und ausbauen. Nach ihrer Habilitation war sie mehrere Jahre als Chefärztin der Abteilung für Anästhesie und operativen Intensivmedizin am St. Vincenz-Krankenhaus in Limburg tätig. In Hessen ist Frau Prof. Bremerich eine von nur zwei habilitierten Chefärztinnen in der Anästhesiologie.

 

Kontakt

Agaplesion Markus-Krankenhaus

Wilhelm-Epstein-Str. 2
60431 Frankfurt

+49 69 9533 0
+49 69 9533 2680

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 
Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den - Newsletter!

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 
Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den - Newsletter!