Auszeichnungen

Prof. Gottfried Schmalz ist Senator der Leopoldina

20.06.2011 -

Prof. Dr. Gottfried Schmalz, Direktor der Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie am Universitätsklinikum Regensburg, wurde zum Senator der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina gewählt.

Die Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina, die 2008 zur Nationalakademie der Wissenschaften ernannt wurde, hat Prof. Dr. Gottfried Schmalz zum Senator gewählt. Schmalz vertritt die Sektion 20 mit den Fachbereichen Ophthalmologie, Oto-Rhino-Laryngologie und Stomatologie. Die Arbeitsgebiete der Sektion 20 sind die Wissenschaft vom Auge und Augenerkrankungen und deren Therapie (Ophthalmologie), die Wissenschaft, die sich mit Erkrankungen und Therapie im Hals-Nasen-Ohren Bereich befasst (Oto-Rhino-Laryngologie) und die Wissenschaft der Heilkunde und Therapie der Krankheiten der Mundhöhle, also der Zahn-, Mund- und Kieferkrankheiten (Stomatologie).

„Ich freue mich auf die neuen Aufgaben als Senator der Akademie", sagte Prof. Dr. Schmalz nach seiner Wahl Ende April. Als Senator wurde Schmalz für die nächsten vier Jahre gewählt.

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus