22.02.2013
NewsPersonalia

Prof. Jochen Cremer wird Präsident der DGTHG

  • Prof. Dr. Cremer, Direktor der Klinik für Herz- und Gefäßchirurgie am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH), Campus Kiel, ist der neue Präsident der Deutschen Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie (DGTHG) (Foto: UKSH).Prof. Dr. Cremer, Direktor der Klinik für Herz- und Gefäßchirurgie am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH), Campus Kiel, ist der neue Präsident der Deutschen Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie (DGTHG) (Foto: UKSH).

Prof. Dr. Cremer, Direktor der Klinik für Herz- und Gefäßchirurgie am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH), Campus Kiel, hat von Prof. Dr. Friedrich Wilhelm Mohr aus Leipzig die Präsidentschaft der Deutschen Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie (DGTHG) übernommen.

Prof. Cremer, der in den letzten beiden Jahren bereits erster Vizepräsident war, wird der Gesellschaft bis Februar 2015 vorsitzen, bevor er das Präsidentenamt an Prof. Dr. Armin Welz übergeben wird. Prof. Welz, Direktor der Klinik für Herzchirurgie des Universitätsklinikums Bonn, wurde am Montag von der ordentlichen Mitgliederversammlung der Gesellschaft in Freiburg zum neuen ersten Vizepräsidenten gewählt.

Auch drei der sechs Beisitzer im Vorstand der Fachgesellschaft waren zu wählen. Dabei standen die Zeichen auf Kontinuität, denn die Wahl fiel auf die drei Personen, deren Amtszeit als Beisitzer im Vorstand um eine weitere Periode verlängert wurde: PD Dr. Heidi Niehaus, Fachärztin an der Klinik für Herz- und Gefäßchirurgie des UKSH, Campus Kiel, Prof. Dr. Hermann Reichenspurner , Direktor der Klinik und Poliklinik für Herz- und Gefäßchirurgie am Universitären Herzzentrum Hamburg, sowie Prof. Dr. Christian Schlensak, Direktor der Klinik für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie am Universitätsklinikum Tübingen.

 

Kontaktieren

Universitätsklinikum Schleswig-Holstein
Arnold-Heller-Straße 3
24105 Kiel
Telefon: +49 0431 597 5544
Telefax: +49 0431 597 4218

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.