Personalia

Prof. Ulrike Attenberger mit neuer Aufgabe für die International Society for Strategic Studies in Radiology

28.07.2023 - Zwei Jahre nach der Aufnahme in der International Society for Strategic Studies in Radiology (IS3R) wird Prof. Ulrike Attenberger unmittelbar an der strategischen Planung sowie der Entscheidungsfindung des Vorstands der Gesellschaft mitwirken.

„In der neuen Funktion in diesem namhaften internationalen Netzwerk möchte ich meine Expertise nutzen, um den Herausforderungen von heute und morgen effektiv zu begegnen. Vor allem im Hinblick auf die immer schneller voranschreitende Digitalisierung und den Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) ist es für mich eine besondere Anerkennung, in diesem hochkarätigen Gremium eine gewichtige Stimme zu bekommen“, sagt Prof. Ulrike Attenberger.

Die International Society for Strategic Studies in Radiology ist eine nicht-politische Non-Profit-Organisation. Ihr Ziel ist es, strategische Studien zu fördern, die sich ausschließlich und direkt der Förderung und der Koordination von wissenschaftlichen, didaktischen, philantropischen, intellektuellen und professionellen Aktivitäten im Bereich der Radiologie widmen. Die Organisation veranstaltet Fachkonferenzen, fördert Bildung, Ausbildung und Forschung in ihrem Themenspektrum und unterstützt wissenschaftliche Sonderpublikationen. Daneben erarbeiten die Komitee-Mitglieder wissenschaftliche und technische Standards.

„Für das UKB ist es eine Ehre, die Direktorin unserer Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie den Vorstand der IS3R unterstützen zu sehen. Gleichzeitig ist diese Berufung eine Bestätigung der exzellenten Expertise unseres Universitätsklinikums“, so Prof. Wolfgang Holzgreve, Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender am UKB.

Kontakt

Universitätsklinikum Bonn (UKB)

Venusberg-Campus 1
53127 Bonn

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

MICROSITE Gesundheits-technologie

Lesen Sie hier

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

MICROSITE Gesundheits-technologie

Lesen Sie hier