Unternehmen

Roche stellt vollautomatisierte Laborlösung vor

22.05.2013 -

Roche gab auf am IFCC Euromedlab-Kongress in Mailand bekannt, dass das Unternehmen in Kürze die automatisierte cobas 8100 Workflow Series - eine neue Lösung für den Einsatz in diagnostischen Labors - einführen wird. Der cobas 8100 automatisiert zahlreiche Routineaufgaben im diagnostischen Labor und erhöht dadurch die Patientensicherheit.

Mit intelligenter Robotik bereitet das neue System automatisch Blutproben für die sofortige Analyse und die postanalytische Verarbeitung vor. Der cobas 8100 verbessert die Testeffizienz im klinischen Labor und ermöglicht dem medizinischen Fachpersonal schnelle und verlässliche Behandlungsentscheidungen zu treffen. Das System wird voraussichtlich im Herbst dieses Jahres auf dem Markt erhältlich sein.

Der zunehmende Kostendruck im Gesundheitswesen zwingt klinische Laboratorien, ihre Effizienz zu steigern und Kosten zu senken. Die Laborautomation durch integrierte Robotik und IT-Lösungen gewinnt vor diesem Hintergrund entscheidend an Bedeutung, um die Abläufe im Labor zu vereinfachen, manuelle Handhabungsschritte zu reduzieren und geleichzeitig die Patientensicherheit zu erhöhen.

„Als führender Anbieter von Laborgeräten, Tests sowie automatisierten Workflow- und Datenmanagement-Lösungen fördert Roche effektive medizinische Entscheidungen und trägt zu höherer Effizienz im medizinischen Labor bei," so Roland Diggelmann, Chief Operating Officer von Roche Diagnostics. „Die neue Lösung mit cobas wird die betrieblichen Arbeitsabläufe zahlreicher Labors verbessern. Die vollständige Laborautomation senkt nicht nur Kosten und erhöht die Produktivität, sondern minimiert auch das Risiko von Probenverwechslungen oder Kontaminationen bei der manuellen Handhabung durch das Laborpersonal. Kurze und vorhersehbare Durchlaufzeiten ermöglichen es Ärzten, schnelle Behandlungsentscheidungen für Ihre Patienten zu treffen."

Der cobas 8100 zeichnet sich durch ein innovatives und intelligentes Probenverteilungs- und Priorisierungssystem aus, welches eine mehr als doppelt so schnelle Bearbeitungsgeschwindigkeit hat, als das Vorgängersystem. Ärzte und medizinisches Fachpersonal profitieren von zeitnahen, qualitativ hochwertigen diagnostischen Resultaten für Routine- und Notfalltests, auch bei höchstem Testaufkommen im Labor.

Der cobas 8100 lässt sich mühelos an vorhandene cobas Analyser anschliessen, und das flexible, modulare Design bietet die Möglichkeit, das System mit wachsendem Bedarf schrittweise auszubauen. Der jüngste Trend zur Laborkonsolidierung in der klinischen Diagnostik erhöht die Nachfrage nach automatisierten Lösungen mit hohem Durchsatz, die standortübergreifende Abläufe bewältigen können. Die cobas 8100 Systeme, in Verbindungen mit den cobas IT-Lösungen, geben dem Labor die volle und transparente Kontrolle über den gesamten diagnostischen Prozess in einer komplexen Umgebung.

In Kombination mit den Probenarchivierungslösungen von Roche bietet der cobas 8100 eine ungeahnte Flexibilität. Das System vereinfacht und beschleunigt Routineaufgaben der Archivierung und des bedarfsweisen Abrufs von Blutproben. Dies ermöglicht eine vollständige Automatisierung und Rückverfolgbarkeit von der Eingabe der Blutprobe bis zur Befundausgabe und Archivierung.

 

Kontakt

Roche Diagnostics Deutschland GmbH ---

Sandhofer Str. 116
68305 Mannheim
Deutschland

+49 621 759 4747

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus