Personalia

Schön Klinik: Marion Seidel übergibt Leitung des Fachbereichs Jugendpsychosomatik an Martina Wendel

12.07.2023 - Altersbedingt hat sich Dr. Marion Seidel dazu entschieden, die chefärztliche Leitung des Bereichs Jugendpsychosomatik in der Schön Klinik Bad Arolsen abzugeben.

Nach einer halbjährigen Übergangsphase überträgt sie nun zur zweiten Jahreshälfte die Chefarztposition an Dr. Martina Wendel. Frau Dr. Seidel wird den Jugendbereich der hessischen Fachklinik für Psychosomatik weiterhin als Oberärztin verstärken.

Dr. Marion Seidel, Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Fachärztin für Psychosomatische Medizin, hat seit 2015 nicht nur den Erwachsenenbereich maßgeblich weiterentwickelt, sondern auch den Grundstein für den heutigen Jugendbereich gelegt: „Ihrem großartigen Engagement ist es zu verdanken, dass diese Abteilung mit derzeit 78 Betten ein wesentlicher Bestandteil der Klinik und die Schön Klinik Bad Arolsen zu einer renommierten Anlaufstelle im Bereich Jugendpsychosomatik geworden ist“, so Klinikgeschäftsführer Daniel Roschanski.

„Ich habe den Jugendbereich in den letzten Jahren aufbauen und gestalten dürfen. Natürlich hängt mein Herz daran und ich freue mich darauf, auch weiterhin unterstützen zu können“, so Seidel, die in der Klinik als Oberärztin weiterarbeiten wird.

Mit Dr. Martina Wendel kam bereits im Januar 2023 die jetzige Nachfolgerin in die Schön Klinik Bad Arolsen. Die erfahrene Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie hatte zuletzt die Leitung der Institutsambulanz und Tagesklinik der Heckscher Kliniken München am Standort Ingolstadt inne. „Die Einarbeitung von Frau Dr. Wendel in die Themen und Strukturen unseres Jugendfachbereichs hat Marion Seidel in den letzten Monaten mit großem Einsatz koordiniert und eng begleitet“, erläutert Roschanski. „Ich freue mich sehr, dass wir nach Abschluss der Übergabephase ein derart gutes fachärztliches Team in unserer Klinik haben.“

Dr. Martina Wendel freut sich auf die neuen Herausforderungen. „Sowohl die gesamte Klinikleitung als auch die Mitarbeitenden haben mir von Anfang an ihr vollstes Vertrauen geschenkt“, berichtet die Chefärztin des Jugendbereiches. „Meine Kollegin Frau Dr. Seidel hat in den vergangenen Monaten sehr viel Zeit in meine Einarbeitung investiert – diese Unterstützung ist im laufenden Klinikalltag nicht selbstverständlich und bedarf einer sorgfältigen Planung und Durchführung. Ich bin dadurch für die Zukunft in der Schön Klinik Bad Arolsen gut gerüstet und freue mich sehr darauf.“

Kontakt

Schön Klinik SE

Seestraße 5a
83209 Prien am Chiemsee

+49 8051 695 2008

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

MICROSITE Gesundheits-technologie

Lesen Sie hier

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

MICROSITE Gesundheits-technologie

Lesen Sie hier