Bauen, Einrichten & Versorgen

Sicher: Aufbewahrung und Transport

02.12.2021 - Jährlich entstehen hohe Reparatur- und Investitionskosten für Endoskope oder TEE-Sonden.

Diese entstehen vor allem aufgrund falscher Handhabung der Geräte beim Transport und deren entsprechenden Lagerung. Der „Protector“, ein sicheres Aufbewahrungs- und Transportsystem von Provita, ermöglicht es dem vorzubeugen. Es schützt vor entsprechenden mechanischen Beschädigungen und Kontaminationen bei Lagerung und Transport. Aufgrund seines Pendelschutzes ist vor allem auch das sehr empfindliche und kostenintensive Distalende der Sonde oder des Endoskops gesondert geschützt.

Der Protector erfüllt zudem die Hygienischen Anforderungen des RKI (Robert Koch Institut) und verhindert sämtliche Kontaminationsgefahren, da die Sonde/Endoskope hängend, staub- und keimgeschützt gelagert werden. Der Protector selbst ist einfach durch eine Thermo- oder Wischdesinfektion aufbereitbar. Aufgrund seiner flexiblen Anbringungsmöglichkeiten an entsprechenden Notfallwägen, Infusionsständern oder Wandschienen, gewährleistet er eine dezentrale sofortige Verfügbarkeit der aufbereitenden Produkte. Dies kann im Notfall lebensentscheidend sein.

Außerdem kann der Protector für entsprechende dezentrale Wisch- oder Tauchdesinfektionen kombiniert werden.

Kontakt

Provita GmbH

Auf der Huhfuhr 7-8
42929 Wermelskirchen

+49 2193 5105 0
+49 2193 5105 26

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus