24.03.2016
NewsKlinik-News

SLK-Kliniken mit Top-Werten in KTQ-Zertifizierung

SLK-Klinikum am Gesundbrunnen und das Krankenhaus Brackenheim erreichen Top-Werte in KTQ-Zertifizierung

Die Qualität der Patientenversorgung ist in den SLK-Häusern in Heilbronn und Brackenheim überdurchschnittlich hoch. Das bescheinigte jetzt die Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen (KTQ). Sieben Tage lang nahmen drei externe Visitoren der KTQ das Klinikum am Gesundbrunnen und das Krankenhaus in Brackenheim genau unter die Lupe: Wie viele Fachpfleger kümmern sich auf der Intensivstation um die Patienten? Welche Hygiene-Maßnahmen werden ergriffen? Die Prüfer interessierten sich für die Qualifizierung des Personals am Empfang ebenso wie für die vorgesehenen Maßnahmen bei einem Stromausfall. In mehr als neun Dialogrunden und 16 Vor-Ort-Begehungen verschafften sich die Experten ein umfassendes Bild über die Strukturen, die Abläufe und die Versorgung der Patienten an den beiden Klinikstandorten.

Jetzt steht fest: Beide Krankenhäuser haben die strengen Kriterien bereits zum fünften Mal erfüllt. Die Kliniken konnten ihr Ergebnis gegenüber der letzten Zertifizierung nochmals verbessern. Mit den erreichten 76,5% gehören die beiden SLK-Häuser nun zu den besten sieben Prozent aller durch die KTQ zertifizierten Krankenhäuser in Deutschland. Zum Vergleich: Die durchschnittliche Gesamtbewerbung der Krankenhäuser in Deutschland, die das Qualitätssiegel der KTQ tragen, liegt bei 69,7%. In den sechs zu bewertenden Kategorien wurden die höchsten Werte in den Bereichen Patientenorientierung, Mitarbeiterorientierung und Krankenhausführung erzielt.

„Wir waren besonders beeindruckt von der Patientenorientierung. Die ärztliche und pflegerische Versorgung der Patienten ist hervorragend organisiert“, sagte Prüfer Prof. Jens Rollnik bei der Abschlussveranstaltung am 18. März. Überzeugt hat ihn und seine Kollegen u.a. auch, dass das Personal neben der hohen Fachlichkeit in der Behandlung auch auf die ethisch-kulturellen Bedürfnisse der Patienten eingeht. In Sachen Mitarbeiterorientierung punkteten die SLK-Kliniken u.a. mit vielfältigen Maßnahmen für eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

„Gerade in einer Zeit, in der auch durch Veränderungen der Demographie die Patientenzahlen in größeren Häusern kontinuierlich steigen, ist es wichtig, die medizinische Versorgung immer weiter zu optimieren.

Bei der engen Zusammenarbeit aller Berufsgruppen und der Weiterentwicklung der strukturellen Abläufe steht dabei der einzelne Patient im Mittelpunkt“, sagt Prof. Marcus Hennersdorf, Ärztlicher Direktor des Klinikum an Gesundbrunnen und des Krankenhauses Brackenheim.

Dr. Thomas Jendges, Geschäftsführer der SLK-Kliniken, freut sich über die positiven Rückmeldungen: „Unser Ziel ist es, die Qualität der Häuser und damit auch die Versorgung der Patienten kontinuierlich zu verbessern. Unsere engagierten Mitarbeiter tragen mit ihrer großen fachlichen Kompetenz und einer engen, abteilungs- und standortübergreifenden Zusammenarbeit täglich dazu bei.“

Kontaktieren

SLK-Kliniken Heilbronn GmbH
Am Gesundbrunnen 20 – 26
74078 Heilbronn
Telefon: +49 7131 49 0
Telefax: +49 7131 49 24 99

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.