30.08.2010
NewsUnternehmen

Spendenlauf zu Gunsten der Kinder-Rheumastiftung

Am 10. September fällt in Berlin der Startschuss für einen bundesweiten Spendenlauf zu Gunsten der Kinder-Rheumastiftung. Die sportliche Initiative verfolgt das Ziel, die öffentliche Aufmerksamkeit für rheumatische Erkrankungen bei Kindern und Jugend-lichen zu verbessern und Spenden für regionale und überregionale Projekte der Kin-der-Rheumastiftung zu sammeln. Nach dem Auftakt in Berlin wird die Nordic-Walking-Tour, bei der jeder mitmachen kann, in sieben weiteren deutschen Städten Station machen. Die Schirmherrschaft haben die prominenten ehemaligen Skirennläufer Rosi Mittermaier und Christian Neureuther übernommen. Sie werden gemeinsam mit den Teilnehmern der Spendenläufe auf die Strecke gehen. Unterstützt wird die Initiative vom forschenden Arzneimittelhersteller Pfizer.

In Deutschland leiden derzeit etwa 50.000 Kinder und Jugendliche an unterschiedlichen rheumatischen Erkrankungen. Der Schlüssel für eine erfolgreiche Therapie ist eine frühzeitige Diagnose sowie eine rechtzeitige und zielgerichtete Behandlung. Doch in der Öffentlichkeit ist nach wie vor wenig bekannt, dass nicht nur ältere Menschen, sondern auch Kinder und Jugendliche an Rheuma erkranken können. Der Spendenlauf zu Gunsten der Kinder-Rheumastiftung soll die Aufmerksamkeit für die Krankheit erhöhen und helfen, die Situation der betroffenen Kinder und Jugendlichen zu verbessern: „Eine allgemeine Aufklärung über die Erkrankung ist enorm wichtig - nicht nur, um den jungen Patienten und ihren Familien zu helfen, sondern auch um die Öffentlichkeit über diese heimtückische Krankheit zu informie-ren", so Birgit Lievenbrück, Geschäftsführerin der Kinder-Rheumastiftung. „Wir stellen fest, dass durch eine frühzeitige Aufklärung auch der Therapieerfolg oftmals verbessert werden kann."

Information und Aufklärung der Öffentlichkeit stehen deshalb im Vordergrund, wenn am 10. September 2010 in Berlin der Startschuss für die Spendenläufe fällt. Anschließend führt die Nordic-Walking-Tour weiter über die Etappen Bremen (11.9.), Sylt (12.9.), Leipzig (14.9.), Bad Honnef (19.9.), Duisburg (21.9.) und Stuttgart (24.9.) bis nach Augsburg (26.9.). Beson-dere Teilnahmevoraussetzungen gibt es nicht - jeder interessierte Läufer und Walker kann mitmachen.

Die Teilnahme an den rund zehn Kilometer langen Spendenläufen ist kostenlos. Alle Teilnehmer und Besucher haben vor Ort die Möglichkeit, die Kinder-Rheumastiftung mit einer Spende nach eigenem Ermessen finanziell zu unterstützen. Ergänzt werden die Läufe durch ein vielfältiges Rahmenprogramm im Start- und Zielbereich. Geboten werden unter anderem ein großer Kindercampus mit Spiel und Spaß für Kinder und Jugendliche sowie In-formationsstände und Aktionen, die über rheumatische Erkrankungen bei jungen Menschen aufklären.

Weitere Sponsoren des Spendenlaufs zu Gunsten der Kinder-Rheumastiftung sind der japa-nische Sportartikelhersteller ASICS, Runners Point, der Hersteller für Nordic-Walking-Stöcke Leki und Bosch. Außerdem konnten für die Initiative folgende Partner gewonnen werden: Deutsche Rheuma-Liga e.V., Gesellschaft für Kinder- und Jugendrheumatologie, Deutscher Skiverband e.V., BMW, Legoland, BW Bank, Nestlé und die Krankenkasse AOK.

Kontaktieren

Pfizer Deutschland GmbH
Linkstrasse 10
10785 Berlin
Telefon: +49 30 550055 01
Telefax: +49 30 550054 99999

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.