Auszeichnungen

UKGM Gießen: Auszeichnung für exzellente klinische Versorgung in der Kieferorthopädie

15.02.2016 -

Die Poliklinik für Kieferorthopädie am UKGM Gießen wurde für die exzellente klinische Versorgung ihrer Patientinnen und Patienten ausgezeichnet: Im Rahmen der 45. Jahrestagung der Angle Society of Europe wurde Dr. Julia von Bremen, Oberärztin der Poliklinik für Kieferorthopädie, als Auszeichnung für ihre exzellente klinische Leistung als aktives Mitglied in diese Gesellschaft aufgenommen.

Die Angle Society of Europe (ASE) (www.angle-society.com) ist das exklusivste Board in Europa, mit den höchsten Qualitätsanforderungen an seine Mitglieder. Die Aufnahme eines Mitgliedes erfolgt nach einem mindestens sechsjährigen Prüf-Prozess. Derzeit hat die ASE, die 1971 gegründet wurde, 60 aktive Mitglieder aus 17 europäischen Staaten, dazu kommen 50 Senior Members oder Provisional Members. Mit der Aufnahme von Dr. Julia von Bremen hat die Poliklinik für Kieferorthopädie nun ein europäisches Alleinstellungsmerkmal erreicht, da bereits die Leiterin der Poliklinik für Kieferorthopädie, Prof. Dr. Sabine Ruf, seit 2009 aktives Mitglied dieser Gesellschaft ist: Keine andere deutsche Universitätsklinik ist dort vertreten und keine Universitätsklinik in Europa stellt dort zwei Mitglieder.

Im Gegensatz zu allen anderen Boards wird die Exzellenz der klinischen Leistung nicht nur einmalig überprüft, sondern im Sinne eines optimalen Qualitätsmanagements jährlich überprüft. Die Überprüfung erfolgt durch ein Gremium von fünf aktiven Mitgliedern, dem „Scientific Committee“. Als weitere Auszeichnung für die Abteilung wurde Prof. Dr. Sabine Ruf im Rahmen derselben Tagung zum Mitglied dieses Komitees ernannt.

Kontakt

Universitätsklinikum Gießen und Marburg GmbH

Rudolf-Buchheim-Straße 8
35392 Gießen

+49 641 985 51020
+49 641 985 10109

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus