09.09.2019
NewsPersonalia

Universitätsklinikum Bonn: Prof. Heinz Reichmann ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender

  • V.l.n.r:Der Vorsitzende der KVWL-Vertreterversammlung Dr. Ulrich Oeverhaus, KVWL-Vorstandsmitglied Thomas Müller, der neugewählte 1. KVWL-Vorsitzende Dr. Dirk Spelmeyer, der 2. KVWL-Vorsitzende Dr. Volker Schrage und der amtierende 1. KVWL-Vorsitzende Dr.V.l.n.r:Der Vorsitzende der KVWL-Vertreterversammlung Dr. Ulrich Oeverhaus, KVWL-Vorstandsmitglied Thomas Müller, der neugewählte 1. KVWL-Vorsitzende Dr. Dirk Spelmeyer, der 2. KVWL-Vorsitzende Dr. Volker Schrage und der amtierende 1. KVWL-Vorsitzende Dr.

Prof. Heinz Reichmann wurde am 2. September vom Aufsichtsrat am Universitätsklinikum Bonn zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt. Er tritt die Nachfolge von Prof. Hugo Van Aken an, der seit Juni als Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender am Universitätsklinikum Münster tätig ist.

Seit 1996 ist Prof. Dr. Heinz Reichmann der Direktor der Klinik und Poliklinik für Neurologie am Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden und ist dort seit 2005 auch der Dekan der Medizinischen Fakultät. Seine Forschungsschwerpunkte sind die Parkinson-Erkrankungen und der Energiestoffwechsel. Er war Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Neurologie und der European Neurological Society. Er ist Träger zahlreicher Wissenschaftspreise und besitzt mehrere Ehrenmitgliedschaften, z. B. bei der Japanischen Neurologischen Gesellschaft.

Mit Barbara Massing und Prof. Christian Werner wurden zudem zwei weitere neue Mitglieder in den 11-köpfigen Aufsichtsrat bestellt.

Barbara Massing, die Verwaltungsdirektorin der Deutschen Welle (DW), wurde als externe Sachverständige aus dem Bereich der Wirtschaft bestellt. Sie ist seit 2006 bei der DW und dort seit 2014 in ihrem jetzigen Amt. Sie studierte in Hamburg und Berlin Rechts- und Geschichtswissenschaften. Danach arbeitete sie für ARD-Dokumentationen, Arte Deutschland sowie als Rechtsanwältin für Medienrecht, spezialisiert auf das Internet. Zudem war sie Mitglied der internationalen Beratergruppe „Wissenschaft und Gesellschaft“ für das EU-Kommissariat „Wissenschaft und Forschung“.

Prof. Christian Werner, Direktor der Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin, Schmerztherapie und Notfallmedizin der Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, verstärkt das Gremium als Sachverständiger aus dem Bereich der Medizinischen Wissenschaft. Er ist seit 2017 Stellvertretender Medizinischer Vorstand in Mainz und dort Prodekan für Studium und Lehre. Er war Präsident der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und ist Präsident der Society for Neuroscience in Anesthesiology and Critical Care.

Prof. Wolfgang Holzgreve, Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender des UKB dankte in der Aufsichtsratssitzung dem ausgeschiedenen Vorsitzenden Prof.

Van Aken für die jahrelange erfolgreiche Zusammenarbeit und dem Ministerium für die Bestellung der hochkarätigen neuen Aufsichtsratsmitglieder sowie des in den Bereichen Forschung, Lehre und Krankenversorgung in Deutschland führenden neuen Aufsichtsratsvorsitzenden.

 

Kontaktieren

Universitätsklinikum Bonn
Sigmund-Freud-Str. 25
53127 Bonn

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.