Aus den Kliniken

Universitätsklinikum Bonn (UKB) mit Spitzen-Ergebnis in Qualität und Wirtschaftlichkeit

16.06.2023 - Jahresergebnis 2022 trotz 3. „Corona-Jahr“ mit +21 Mio. abgeschlossen - Überschuss geht in Investitionen und Entlastungsmaßnahmen

Das UKB hatte im Jahr 2022 große Herausforderungen mit bis zum Ende der Pandemie 3.000 COVID-19 Patient*innen, dem 12-wöchigen Streik an allen 6 Universitätsklinika und den allgemeinen wirtschaftlichen Problemen mit Inflation und Baukostensteigerungen. Trotzdem hat das Universitätsklinikum Bonn mit +21 Mio. bei einer Bilanzsumme von 1,6 Mrd. wieder das beste wirtschaftliche Ergebnis aller Universitätskliniken NRWs. erreicht, was nun dem gemeinnützigen Maximalversorger weitere Investitionen im Bau- und Instandhaltung sowie Entlastungsmaßnahmen für die Beschäftigten ermöglicht. In der Rangliste des F.A.Z. Instituts „Top-Arbeitgeber- Innovativ. Digital. Nachhaltig“ wurde das UKB auf Platz 1 der Öffentlichen Krankenhäuser in Deutschland bewertet. Das UKB war auch im Wissenschaftsranking des Landes NRW auf Platz 1 ebenso wie in der FOCUS Klinikliste.

 

Einen soliden Zuwachs verzeichnet das UKB auch trotz des allgemeinen Fachkräftemangels im personellen Bereich und zählt nun insgesamt 8.945 Mitarbeitende – ein Zuwachs von 0,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Im ärztlichen Bereich blieb die Personalbesetzung konstant, während sie im Pflegebereich um 2% anstieg. Per Feststellungsbescheid für die von der Bezirksregierung genehmigten Betten wurde wegen der starken Nachfrage um 35 auf jetzt erstmal über 1.300 Betten erhöht. Das UKB suchten in 2022 451.067 ambulante Patient*innen auf gegenüber 438 678 im Vorjahr, was den Trend zur Ambulantisierung medizinischer Leistungen zeigt. Die stationäre Fallzahl war 53 404 und als Notfälle wurden über 50 000 Patient*innen behandelt.

„Wir sind unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als drittgrößter Arbeitgeber in Bonn dankbar für die großartige Arbeit und werden jeden Cent des Überschusses in die Verbesserung der Infrastruktur und Maßnahmen zur Erleichterung der verantwortungsvollen Arbeit unserer hochmotivierten Beschäftigten investieren“ so Prof. Wolfgang Holzgreve, Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender des UKB. So haben wir im letzten Jahr z.B. für alle unsere Mitarbeitenden unser klinikeigenes Fitnessstudio kostenlos zur Verfügung gestellt und in viele Bau- und Sanierungsmaßnahmen investiert.“

Bei den vom Land NRW finanzierten Baumaßnahmen konnte der Erweiterungsbau des Lehrgebäudes gefeiert werden, ein Gebäude für Europas größtes Hämophilie-Zentrum und die Ambulanz der Kinderwunschsprechstunde hatte Richtfest und das große Herzzentrum mit 200 Betten wird am 19.06.2023 in Anwesenheit vom Ministerpräsidenten Wüst sein Richtfest feiern.

Die Entwicklungen 2022 zeigen einmal mehr: Das UKB gehört zu den Top-Kliniken bundesweit sowie international und ist Vorreiter für eine hochmoderne, hocheffiziente und digitalisierte Krankenversorgung, Forschung und Lehre, wobei die über 500.000 Patient*innen im Jahr immer im Vordergrund stehen.

Kontakt

Universitätsklinikum Bonn (UKB)

Venusberg-Campus 1
53127 Bonn

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

MICROSITE Gesundheits-technologie

Lesen Sie hier

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

MICROSITE Gesundheits-technologie

Lesen Sie hier