28.02.2012
NewsKlinik-News

Universitätsklinikum Tübingen eröffnet Intensivmedizin-Neubau

Am Universitätsklinikum Tübingen (UKT) wird Anfang März der Neubau für die operative Intensivmedizin in Betrieb genommen.

40 Betten mit modernster intensivmedizinischer Ausrüstung stehen dann auf der neuen Intensivstation der Universitätsklinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin Schwerverletzten oder besonders schwerkranken frischoperierten Patienten zur Verfügung. Die Anbindung an den Zentral-OP auf der gleichen Gebäudeebene gewährleistet, dass Patienten schnell und schonend direkt aus dem Operationssaal auf die Intensivstation gebracht werden können.

Der Neubau ist eine der modernsten Anlagen heutiger Intensivmedizin. Die rund 10 Mio. € Gesamtbaukosten wurden finanziert vom Ministerium für Finanzen und Wirtschaft des Landes Baden-Württemberg mit der Unterstützung des Bundes aus dem „Zukunfts-Investitions-Programms" (ZIP), die Einrichtungskosten von 4 Mio. € tragen Land und Bund gemeinsam.

 

Kontaktieren

Universitätsklinikum Tübingen
Calwerstr. 7 /1
72076 Tübingen
Deutschland
Telefon: +49 7071 29 0
Telefax: +49 7071 29 3966

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.