Personalia

Uwe Poettgen neuer IT-Chef der Malteser

Wechsel von Asklepios

04.01.2012 -

Zum 1. Januar hat Uwe Poettgen die Verantwortung für die IT-Landschaft der Malteser in Deutschland übernommen. Der 45-Jährige leitete von 2002 bis 2011 den Konzernbereich IT der Asklepios Gruppe. In dieser Zeit sanierte er die Asklepios Kliniken Hamburg, standardisierte die gesamte Gruppe mit der dafür entwickelten IT-Plattform OneIT und baute das Asklepios Future Hospital auf.

Besonders die Vielfalt der Malteser hat es Pöttgen angetan: „Es ist eine Herausforderung alle Leistungsbereiche wie Kliniken, Altenhilfeeinrichtungen und Ehrenamt zu verbinden und zu vernetzen. Ich möchte eine Plattform schaffen, die es ermöglicht auch mit den Ehrenamtlichen ohne Barrieren zu kommunizieren."

Pöttgen wird in die Geschäftsführung der SoCura GmbH und der BSG (Beratungsgesellschaft im Sozial- und Gesundheitswesen) GmbH eintreten und soll einen Neuaufbau der IT des Malteserverbundes vornehmen.

Kontakt

Malteser Trägerges. gGmbH

Kalker Hauptstr. 22 -24
51103 Köln

+49 221 9822-500
+49 221 9822-509

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus