Personalia

Wechsel im Vorstand der SRH

04.09.2018 -

Prof. Dr. Luise Hölscher wechselt zum Heidelberger Bildungs- und Gesundheitsunternehmen SRH. Der Aufsichtsrat hat die international erfahrene Führungspersönlichkeit in den Vorstand der SRH Holding berufen.

Das Heidelberger Bildungs- und Gesundheitsunternehmen SRH holt eine renommierte Finanzexpertin ins Management-Team. Prof. Dr. Luise Hölscher ist vom Aufsichtsrat der SRH Holding zum Vorstandsmitglied bestellt worden. Die 47-jährige Ökonomin hat ihr neues Amt in Heidelberg zum 1. September angetreten. „Mit Luise Hölscher gewinnen wir eine international erfahrene Führungspersönlichkeit und Ökonomin für unsere Wachstumsmärkte Bildung und Gesundheit“, sagte der Vorstandsvorsitzende der SRH, Prof. Dr. Christof Hettich.

Die SRH ist ein gemeinnütziges Stiftungsunternehmen und betreibt private Hochschulen, Bildungszentren, Schulen und Krankenhäuser. Mit 13.300 Mitarbeitern betreut die SRH mehr als eine Million Bildungskunden und Patienten im Jahr und erwirtschaftet einen Umsatz von knapp einer Mrd. €. In den nächsten Jahren investiert die SRH mehr als 250 Mio. € in Gesundheitsversorgung, Bildungsangebote und Modernisierung.

Luise Hölscher bringt für die SRH wertvolle Kompetenz und Erfahrung ein. Nach dem BWL-Studium in Osnabrück folgten Promotion und Habilitation an der Universität Erlangen-Nürnberg. Von 2004 bis 2010 hatte sie eine Professur für Accounting & Taxation an der Frankfurt School of Finance & Management inne. Im September 2010 trat Luise Hölscher als Finanz-Staatssekretärin in die hessische Landesregierung ein, 2013 wurde sie zur Vizepräsidentin der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung in London mit Verantwortung für Personal, IT und Administrative Dienste berufen.

Im Vorstand der SRH Holding folgt Luise Hölscher auf Hans-Joachim Eucker, der in den Ruhestand wechselt. Der 63-jährige Jurist war 1987 als Personalleiter am Standort Neckargemünd in die SRH eingetreten und 1989 in den Vorstand berufen worden. Dort war er als Stellvertretender Vorsitzender für Bildungsunternehmen und Personal zuständig.

Der Aufsichtsratsvorsitzende, Prof. Dr. Axel Ekkernkamp, dankte Hans-Joachim Eucker für seine 31-jährige Tätigkeit im Dienst der SRH. „In seiner Amtszeit ist die SRH dynamisch gewachsen und hat sichere Arbeitsplätze geschaffen. Herr Eucker hat erfolgreich die Sanierung der Beruflichen Rehabilitation und die Erweiterung des Bildungsangebots geleitet“, betonte Professor Ekkernkamp. Eucker war neben seinem Vorstandsamt als Geschäftsführer der SRH Berufsbildungswerk Sachsen GmbH seit 1990 am Ausbau des Angebots in Ostdeutschland beteiligt und vertrat die SRH in mehreren Aufsichtsräten von Tochterunternehmen.

Kontakt

SRH Holding

Bonhoefferstr. 1
69123 Heidelberg
Deutschland

+49 6221 8223 0
+49 6221 8223 121

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus