Whitepaper

Wie können Prozesse in der Gesundheitsversorgung optimiert werden?

18.05.2022 - Digitale Tools wie RealTime Location Solutions (RTLS) gewinnen während der Pandemie verstärkt an Bedeutung.

Der heutige kosten- und werteorientierte Gesundheitsmarkt und die angespannte Personalsituation im Gesundheitswesen veranlassen Führungskräfte von Krankenhäusern und anderen Versorgungseinrichtungen dazu, die Gesundheitsversorgung neu zu gestalten. Auch Herausforderungen wie die Corona Pandemie verstärken das Interesse an digitalen Tools wie RealTime Location Solutions (RTLS), da mit der Prozessoptimierung die Personalzufriedenheit sowie die Patientenerfahrung verbessert werden kann.

Dieses Whitepaper erläutert die Vorteile von RTLS, die Auswahl von RTLS-Partnern und Case Studies über den Einsatz von RTLS an Universitätskliniken in Deutschland und der USA.

siemens 180522

 

RealTime Location Solutions (RTLS) bündeln Lösungen und Technologien zur automatischen Erfassung und Lokalisierung von Geräten, Material, Personal und vielen weiteren Objekten, die mit einem RFID-, Infrarot- oder Bluetooth-Sender oder ähnlichen Technologien versehen werden können. RTLS-Daten können genutzt werden, um die Effizienz von Workflows zu erhöhen, den Patientenfluss zu optimieren und einen Einblick in die Gesamtperformance des Krankenhauses zu liefern.

Weitere Informationen darüber, wie Siemens Healthineers die Gesundheitsversorgung neu gestaltet, sind auf der Produktwebsite zu finden.

Oder nehmen Sie direkt Kontakt zum Produktexperten auf:

Daniel Hoefler
Solution Sales Manager Enterprise Services

0176 199 199 34

hoefler.daniel@siemens-healthineers.com

Whitepaper zum Download

Downloads

Kontakt

Siemens Healthineers

Henkestr. 127
91052 Erlangen

+49 9131 84 2215
+49 9131 842000

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus