Personalia

Zentrale Notaufnahme bekommt einen neuen Leiter

Malte Feurer ergänzt das Team am KRH Klinikum Nordstadt

04.02.2022 - Das KRH Klinikum Nordstadt hat eine neue Leitung der zentralen Notaufnahme. Zum ersten Januar 2022 hat Malte Feurer, zuletzt Oberarzt in der Klinik für Unfallchirurgie, seine neue Position als Leiter angetreten.

Der 46-Jährige ist in Hannover geboren und hat auch hier Medizin studiert. Im Klinikum Nordstadt absolvierte Feurer zwischen 2006-2012 seine Facharztausbildung zum Unfallchirurgen. Mit Zwischenstopps unter anderem im KRH Klinikum Robert Koch Gehrden, in den Sana Kliniken Ostholstein Oldenburg und Fehmarn fand er seinen Weg zurück in die Nordstadt. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Malte Feurer einen erfahrenen und fachlich versierten Leiter für die Zentrale Notaufnahme gewinnen konnten“, erklärt Dr. Michael Stufler, Ärztlicher Direktor am KRH Klinikum Nordstadt. „Mit seiner proaktiven Art hat Herr Feurer bereits in der Vergangenheit viel Einsatzbereitschaft bewiesen und Veränderungen bewirkt.“

Sein Herz schlug schon immer für die Notaufnahme. Bereits als Assistenzarzt hat Feurer die Schockraumversorgung und die Tätigkeit als Notarzt gereizt. „Es ist ein sehr spannendes Gebiet, das alle Fachrichtungen vereint. Es hat viel mit „Über-den-Tellerrand-gucken“ und Organisieren zu tun, und das mag ich ganz gerne“, erzählt Feurer. Bereits 2010 als Assistenzarzt in der Notaufnahme hat er sich intensiv mit dem Schockraummanagement auseinandergesetzt und ein Lagerungsmanagement entwickelt, das sich bis heute in der Nordstadt bewährt hat.

Feurer strebt es in seiner neuen Position an, den interdisziplinären Gedanken der ZNA im Klinikum Nordstadt weiter voranzubringen und eine bessere Verzahnung und Vernetzung zu schaffen, um insgesamt die Prozesse wie Warte- und Behandlungszeiten für Patienten komfortabler zu gestalten.

Er sieht die Notaufnahme als das Herz eines Krankenhauses. Jede Abteilung ist involviert und reibungslose Abläufe sind enorm wichtig. Dies möchte er in der ZNA des KRH Klinikum Nordstadt optimieren und konsequent weiterentwickeln.

Feurer ist leidenschaftlicher Segler. In der Vergangenheit hat er neben anderen Regatten am Sydney-Hobart-Race, dem HSH Nordbank blue race und der Cowes Week teilgenommen. „Das waren tolle Zeiten, ich hatte viel Spaß dabei. Das Segeln ist eine wahrhaftige Entspannung für mich“, sagt der 46-Jährige.

Kontakt

KRH Klinikum Region Hannover-

Stadionbrücke 6
30459 Hannover

05119066500

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus