Waschtisch-Einhebelmischer

Delabie stellt seine Waschtisch-Mischbatterie 2640 für die technischen Bereiche von Gesundheitseinrichtungen vor. Die hier installierten Armaturen müssen den Anforderungen medizinischer Umfelder gerecht werden – dazu gehören die Begrenzung des Bakterienwachstums, Verbrühungsschutz und Ergonomie. Die sequentielle mechanische Kartusche des Waschtisch-Einhebelmischers ermöglicht Öffnung und Temperaturwahl mit einer einzigen seitlichen Bewegung in einem Radius von 70°. Durch die Öffnung im Kaltwasserbereich ohne jede Warmwasserbeimischung kann bei Bedarf auch nur Kaltwasser entnommen werden.

Für größtmöglichen Verbrühungsschutz öffnet und schließt die sequentielle Mischbatterie 2640 stets im Kaltwasserbereich. Sie ist mit einer Maximaltemperaturverriegelung ausgestattet, um jegliche Verbrühungsrisiken zu begrenzen. Der Armaturenkörper ist wärmegeschützt: Die über Kupferrohre verlaufende Warmwasserführung ist thermisch vom Körper  entkoppelt – und zwar komplett, vom Anschluss bis zur Kartusche.

Die Durchführung von thermischen Desinfektionen wird dank eines roten Knopfes an der Rückseite des Mischhebels vereinfacht. Um die Warmwasserbegrenzung zu entriegeln und die vom Wasserversorger bereitgestellte Höchsttemperatur zu erhalten, wird dieser einfach mit einem spitzen Gegenstand eingedrückt.

Durch ihre besondere Konstruktionsweise minimiert die sequentielle Mischbatterie die im Körper verbleibende  Wassermenge: Die Anzahl der wasserführenden Teile ist reduziert, wodurch die Anhaftung von Biofilm begrenzt wird. Außerdem ermöglicht es die Bauweise des Einhebelmischers, das Wasser vor jeglichem Kontakt mit metallischen Elementen wie Chrom, Nickel oder Blei zu schützen. Das entnommene Wasser ist somit sicherer und reiner. Die Mischbatterie ist mit einem Strahlformer Biosafe aus Hostaform ausgestattet, der einen komfortablen Wasserdurchlass ohne Anhaftungsmöglichkeit für Kalk oder Schmutzpartikel ermöglicht und so das Risiko einer Kontamination mit Bakterien begrenzt.

Kontaktieren

Delabie GmbH
Freie Vogelstr. 369
44269 Dortmund
Telefon: + 49 231/496634-0
Telefax: + 49 231/496634-13

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.