04.09.2018
ProdukteHygiene

Edelstahlmöbel: Neue Hygiene-Generation

Weltneuheit zur Medica 2018

  • Eine neue Hygiene-Generation an Edelstahlmöbeln für den OP und die AEMP vom Medizintechnik-Spezialisten Hupfer. Foto: HupferEine neue Hygiene-Generation an Edelstahlmöbeln für den OP und die AEMP vom Medizintechnik-Spezialisten Hupfer. Foto: Hupfer

Hupfer präsentiert auf der kommenden Medica erstmals eine neue Hygiene-Generation an Edelstahlmöbeln.

Die speziell für OP und AEMP konzipierten Schränke und Reinigungstischanlagen ermöglichen jetzt eine rückstandsfreie Reinigung von bisher schwer zugänglichen Nischen in Möbeln.

Der Medizintechnik-Spezialist bietet Edelstahlmöbel weltweit als Erster in drei Hygiene-Leveln an: neben der Ausführung HS, dem bisher alleinigen Standard in der Branche, nun die neuen, optimierten Hygieneausführungen H1 und H2. Die hygiene-sicheren Modelle zeichnen sich durch eine vollverschweißte, fugenlose Verarbeitung aus, die Ecken sind mit unterschiedlichem Kugelradius gerundet. Ritzen, in die Sekrete, Blut, Eiweiße oder andere Flüssigkeiten dringen könnten, sind nicht mehr vorhanden, Keimverschleppungen lassen sich so vermeiden. Auch eine Schlauchreinigung kann nun vorgenommen werden, denn das Eindringen von Schleppwasser ist bei der neuen Hygiene-Generation H2 ausgeschlossen.

Weitere Neuheiten sind ein AEMP-Möbelprogramm mit Farboptionen sowie ein ergonomischer Sterilgutkorb.

Kontaktieren

Hupfer
Dieselstraße 20
48653 Coesfeld
Telefon: 02541 - 805- 230
Telefax: 02541 - 805- 209

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.