Avaya Fabric Connect: Effizienz durch Netzwerktechnologie

  • Innovative Netzwerklösungen von Avaya können den Anforderungen von Krankenhäusern gerecht werden und gleichzeitig den technisch-administrativen Aufwand im Hintergrund minimieren.Innovative Netzwerklösungen von Avaya können den Anforderungen von Krankenhäusern gerecht werden und gleichzeitig den technisch-administrativen Aufwand im Hintergrund minimieren.

Patienten, Besucher und Klinikpersonal stellen oft unbewusst hohe Ansprüche an die IT. Ob Wireless-LAN für Besucher, multidisziplinäre Arbeitsgruppen für Ärzte oder die Kommunikation über Verbundkliniken hinweg - mit steigendem Kommunikationsbedarf wächst auch die Datenmenge. Innovative Netzwerklösungen von Avaya können den Anforderungen gerecht werden und gleichzeitig den technisch-administrativen Aufwand im Hintergrund der Kliniken minimieren.

So lässt sich dank Netzwerkvirtualisierungstechnologien wie Avaya Fabric Connect der gesamte Datenverkehr im Krankenhaus zentral abbilden. Das spart Ressourcen und Administrationsaufwand. Bei dem mandantenfähigen Netzwerk lassen sich die unterschiedlichen Datenströme problemlos voneinander trennen. Auch wenn Patienten die IP-Telefone nutzen, um mit ihren Angehörigen zu sprechen oder sich mit ihren Tablets und Smartphones mit dem hauseigenen WLAN zu verbinden: Wichtige Videokonferenzen zwischen Ärzten oder der Transfer von Patientendaten bleiben sauber getrennt.

Das Personal kann sich lokal, im Klinikverbund oder mit Kollegen weltweit vernetzen. So können beispielsweise Ärzte Diagnosen per Videokonferenz diskutieren oder auch Eingriffe standortunabhängig mitverfolgen. Das sorgt für mehr Effizienz und für einen breiteren Wissensaustausch mit Kollegen.

Der Komfort der Patienten kann zudem durch Lösungen erleichtert werden, die Funktionen wie Telefon, Programmauswahl für Radio und TV, Internetzugang, Steuerung von Decken- und Leselicht und Schwesternserviceruf vereinen. Der moderne Patient ist auf diese Weise auch im Krankenhaus gut informiert und selbstständig.

Avaya präsentiert seine innovativen Lösungen auf der Medica in Halle 15, Stand C21.

Am 14. November um 15 Uhr befasst sich Heinz Behrens, Consulting Systems Engineer Networking bei Avaya, in Halle 15, Stand C24 in seinem englischsprachigen Vortrag mit dem Wandel „Vom Netzwerkbetreiber des Krankenhauses zum Kommunikations-Dienstleister".

 

Kontaktieren

Avaya Deutschland GmbH
Theodor-Heuss-Allee 112
60486 Frankfurt
Telefon: +49 69 7505 01
Telefax: +49 69 7505 2428

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.