Die Wettbewerbsfähigkeit in der Kardiologie erhalten

  • Die Kardiologie ist ein entscheidender Wirtschaftlichkeits- und Zukunftsfaktor. Das Angebot von Philips hilft hier sowohl kleinen als auch großen Kliniken.Die Kardiologie ist ein entscheidender Wirtschaftlichkeits- und Zukunftsfaktor. Das Angebot von Philips hilft hier sowohl kleinen als auch großen Kliniken.

Die Zahl der kardiovaskulären Erkrankungen führt alle Statistiken an. Sie wird in Zukunft eher noch steigen. Darum ist die Kardiologie ein entscheidender Wirtschaftlichkeits- und Zukunftsfaktor. Das Angebot von Philips hilft hier sowohl kleinen als auch großen Kliniken.

Philips bietet seinen Partnern weit mehr als Medizintechnik. Gemeinsam werden Marktumfeld, Chancen und Entwicklungsmöglichkeiten analysiert und daraus Ziele und Umsetzungsprozesse definiert. Erst dann wird der technologische Bedarf festgelegt.

Neben der technischen Ausstattung nimmt auch die IT eine entscheidende Rolle ein. Sie hilft, die Grenzen zwischen den Abteilungen und der ambulanten Versorgung zu überwinden und steigert so Wirtschaftlichkeit, Ergebnisqualität sowie die Zufriedenheit von Patienten und Mitarbeitern.

Strategische Partnerschaften sind ein wichtiges Angebot, mit dem Philips dazu beiträgt, dass die kardiovaskuläre Versorgung für ein Krankernhaus ein langfristiges Erfolgsmodell bleibt. Eine Partnerschaft mit Philips ist hierbei auf längere Zeiträume, zum Beispiel zehn Jahre ausgelegt, um Prozessverantwortung zu übernehmen und sich daran messen zu lassen.

Erfahren Sie, wie eine Partnerschaft mit dem Marktführer in der Kardiologie Ihren Erfolg steigert und lesen Sie den Beitrag von Thomas Pichote, Sales and Business Development Manager Cardiology, Philips.

Kontaktieren

Philips GmbH Healthcare
Röntgenstr. 22
22335 Hamburg

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.