Diktiergeräte schnell und einfach verwalten – individuell und einfach diktieren

  • Die mobilen Diktiergeräte-Serie von Grundig Business Systems (GBS) lassen keine Wünsche übrig, denn sie erleichtern den workflow spürbar und passen sich den individuellen Bedürfnissen der Nutzer an (Foto: Grundig Business Systems).Die mobilen Diktiergeräte-Serie von Grundig Business Systems (GBS) lassen keine Wünsche übrig, denn sie erleichtern den workflow spürbar und passen sich den individuellen Bedürfnissen der Nutzer an (Foto: Grundig Business Systems).

Beim digitalen Diktat passt sich der Workflow den individuellen Bedürfnissen des Krankenhauses an. So lassen sich die Prozesse der Arztbriefschreibung effizienter gestalten.

Für die IT-Abteilung bedeutet es jedoch auch einen höheren Aufwand bei der Verwaltung und Konfiguration zahlreicher Diktiergeräte. Mit dem Central Digta Configurator oder dem Digta Configurator von Grundig Business Systems (GBS) ist das kein Problem.

Der Central Digta Configurator vereinfacht das „Roll out" von Diktiergeräten sowie die zentrale Wartung und Konfiguration der Geräte in Krankenhäusern. Die Diktiergeräte können über das Unternehmensnetzwerk mit einer zentralen Datenbank verknüpft werden. Auf diese Weise werden sie automatisch mit der aktuellen Konfiguration und Firmware versorgt.

„Mit nur einem Klick wird die neue Firmware auf alle Geräte innerhalb des Netzwerkes verteilt. Dies ist das Ende der Turnschuh-Administration, bei der der Administrator noch von Tür zu Tür laufen musste, um Updates zu installieren", so GBS-Geschäftsführer Roland Hollstein. Zusätzlich kann der Administrator die Geräte in Organisationen gruppieren und so die Struktur seines Unternehmens abbilden.

Neue Mitarbeiter können mit ihren Diktiergeräten jederzeit komplikationslos ins Netzwerk aufgenommen werden. Zum Testen oder auch normalen Einsatz in kleineren Institutionen kann der Central Digta Configurator (Limited) unter www.grundig-gbs.com/de/cdc heruntergeladen werden. Mit dieser kostenlosen Variante können max. 10 Geräte verwaltet werden.

Mit dem Digta Configurator kann ein einzelnes Diktiergerät konfiguriert werden. Er befindet sich auf der Software-CD, die im Lieferumfang von unterstützten GBS-Diktiergeräten enthalten ist.

Direkte Rückmeldung über erledigte Diktate auf das Diktiergerät

Neuigkeiten gibt es auch zur Sprachverarbeitungssoftware DigtaSoft: Die frisch herausgebrachte Version 4.8 unterstützt weitere Funktionen der mobilen Diktiergeräte-Serie Digta 7 von Grundig Business Systems. Ein Highlight ist die Benachrichtigungsfunktion, auch „Digta Messaging Service" genannt, unter DigtaSoft Pro.

Mit ihr kann auf Wunsch direkt auf das Digta 7 des Autors zurückgemeldet werden, wenn ein Diktat im Sekretariat erledigt wurde. Dazu muss der Autor in seinem Diktiergerät auswählen, dass er Statusmeldungen zu seinem Diktat erhalten möchte. Jedes Mal, wenn dann das Digta 7 am PC angeschlossen und mit dem Diktiernetzwerk verbunden wird, werden die Statusmeldungen auf dem Diktiergerät aktualisiert.

So kann sich der Arzt sicher sein, dass wichtige Diktate rechtzeitig erledigt wurden. Mit der Benachrichtigungsfunktion können künftig auch Rückfragen der Servicekraft zu einem Diktat direkt auf das Diktiergerät geschickt werden. Der Arzt kann die entsprechende Stelle nochmals diktieren und sofort zurücksenden. „Die Benachrichtigungsfunktion war eine Anforderung von Krankenhäusern, um einerseits die Arztbriefschreibung zu optimieren, andererseits den berechtigten Wunsch der Ärzte nach mobilen Geräte zu entsprechen" erläutert Hollstein.

Weiterhin erleichtert der neue dynamische Filter in der Diktatübersicht sowohl dem Autor als auch der Schreibkraft das Finden eines gewünschten Diktats. Beide können die Inhalte in bestimmten Spalten beliebig filtern. Zudem werden mit DigtaSoft Pro 4.8 neben den 32-Bit Windows Terminal Server Clients nun auch 64-Bit Clients unterstützt. Die Software-Version 4.8 von DigtaSoft und DigtaSoft One kann kostenlos von der GBS-Webseite www.grundig-gbs.com unter „Service/Downloads/PC-Software" heruntergeladen werden. Für das Herunterladen der aktuellsten Version von DigtaSoft Pro ist eine kostenpflichtige Lizenz erforderlich.

Linkshandbetrieb und weitere Innovationen

Erst Anfang des Jahres hatte GBS die „Digta 7"-Diktiergerätereihe auf den Markt gebracht, seit Juli auch ein Gerät mit integriertem Bluetooth-Modul. „Mit dem Digta 7 Premium BT können Diktate erstmals vom Diktiergerät via Bluetooth zum mobilen Versand an einen BlackBerry übertragen werden", so Hollstein. Sowohl dieses Diktiergerät als auch das Digta 7 Premium ist für Linkshänder bestens geeignet: Ein integrierter Lagesensor ermöglicht, dass sie das Display leicht ablesen können. Wie beim Blick auf die Uhr wird die Hand nur leicht gedreht, und das Display schwenkt in eine lesefreundliche Position. Darüber hinaus kann der Nutzer auf Wunsch einen Hinweis bekommen, wenn noch nicht versandte Diktate auf seinem Geräte vorhanden sind.

 

Kontaktieren

Grundig Business Systems GmbH
Weiherstr. 10
95448 Bayreuth
Telefon: +49 911 4758 1

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.