Innovative HealthCare-Lösungen: OpenScape Health Connect und HiMed

Von schnellster Reaktion auf Alarmierungen über integrierte mobile Arbeitsplätze zu verbesserter Genesung der Patienten - Kurze Kommunikationswege sind gerade im Health-Care-Bereich das A und O. Mit OpenScape Health Connect und HiMed stellt Siemens Enterprise Communications eine schnelle und effiziente Kommunikation sicher.

OpenScape Health Connect ermöglicht durchgängige IP-basierte Kommunikation im Krankhaus und sorgt gleichzeitig für einen reibungslosen Informationsfluss für Belegschaft und Patienten - bei höchster Verfügbarkeit. Integrierte draht- und funkbasierte Netzwerklösungen von Enterasys Networks garantieren dabei eine besonders hohe Performance, Effizienz und Sicherheit. Unterschiedliche Endgeräte und Betriebssysteme können flexibel eingebunden werden - und das nicht nur an festen Arbeitsplätzen. Der Einsatz der Lösung in der mobilen Arbeitswelt in Krankenhäusern, einschließlich Bring Your Own Device (BYOD), ist problemlos möglich.

Mit innovativsten Alarmierungs- und Ortungsoptionen lassen sich die oftmals zeit- und lebenskritischen Prozesse im Krankenhaus ganz einfach und wirtschaftlich optimieren. Zu den zahlreichen Anwendungen, die dem Personal zur Verfügung stehen, gehören die einfache Integration von Unified Communications in Outlook, modernste Team-Kollaboration sowie OpenScape Mobile auf dem Smartphone.

In hochmodernem Design, 16:9-Breitbildformat und in verschiedenen Größen bieten die innovativen Cockpit-IP-Terminals der modernen Unified-Communications-Lösung HiMed im Patientenzimmer ausgeklügelte Entertainment-, Informations- und Kommunikations-Features für und mit Patienten. Telefon, TV, Video on Demand, Internet sowie jede Menge weiterer Mehrwertdienste sowohl für Patienten als auch für die Belegschaft werden damit möglich. So können beispielsweise virtuelle Patientenbesuche per Video-Chats stattfinden.

Die OpenScape-Technologie und OpenScale-Services lassen sich denkbar einfach implementieren. So kann Unified Communications inhouse, als Managed Service oder aus der Cloud genutzt werden. Diese Technologie erfüllt die individuellen Anforderungen der Krankenhäuser voll und ganz - heute und auch in Zukunft. So können zeitkritische Prozesse mit maximalem Freiraum ganz einfach und flexibel optimiert werden.

Das ist entscheidend, gerade in einer Branche, in der jede Sekunde zählt.

Medica Halle 10, Stand A20-1

 

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.