Klinikmanagement zum Null-Leasing

In einer Sonderaktion starten der Anbieter von Klinikmanagementsoftware LMZ Soft AG und die Grenke Leasing AG eine Investitionsoffensive: Zu einmaligen Sonderkonditionen haben Klinikmanager jetzt die Chance per Null-Leasing in eine moderne Klinikmanagementsoftware zu investieren.

„Mit diesem Angebot erlauben wir den Einrichtungen, endlich die lang ersehnte Investition zu tätigen. Was vorher nicht möglich war, funktioniert jetzt: die einfache Finanzierung einer innovativen Softwarelösung", erklärt Dirk Zunkel, Vorstand bei der LMZ Soft AG. „Eine zum Projekt passende Finanzierungslösung wird gemeinsam besprochen. Laufzeiten von 24 bis 36 Monaten sind möglich", ergänzt Thomas Geisler, Vertriebsberater bei der Grenke Leasing AG.

Im zeitlich beschränkten Angebot bis 30.9.2011 können Verantwortliche das gesamte Projekt inklusive Schulung und Installation vor Ort finanzieren. Dank Schonung des Eigenkapitals und steuerlicher Vorteile profitieren besonders Kliniken, die etwa gerade in Modernisierungs- oder Erweiterungsmaßnahmen investiert haben, von Liquidität und niedrigen laufenden Kosten.

Grenke und LMZ arbeiten bereits seit 2002 zusammen und haben gemeinsam zahlreiche Projekte realisiert. Bei Grenke als einem der größten banken- und herstellerunabhängigen IT-Finanzierungs-Spezialisten sind die Bedürfnisse im Bereich IT-Finanzierung bestens bekannt. Das mittelständische Softwareunternehmen LMZ Soft AG entwickelt und realisiert bereits seit 1993 kundenspezifische Softwarelösungen im Bereich des klinischen Gesundheitswesens.

Mit KIM SYSTEM XP etablierte LMZ SOFT eine der umfassendsten Softwarelösungen auf dem Markt. Durch den modularen Aufbau dieser Klinik-Software reagieren Nutzer jederzeit auf veränderte Marktsituationen und gesetzliche Rahmenbedingungen. Die Leistung von LMZ umfasst die Konzeption, Planung und Durchführung kundenspezifischer Projekte, die Einweisung und Schulung autorisierter Mitarbeiter sowie die weiterführende Betreuung und Wartung über Hotline und Fernwartung.

 

Kontaktieren

LMZ SOFT und Hardware Haus Saalfeld GmbH
Remschützer Str. 1
07318 Saalfeld
Telefon: +49 3671 5385 0
Telefax: +49 3671 5385 85

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.