Medica 2019 – Neue Produktlösungen in den Bereichen Integration, Körperzusammensetzung und Software

Weltmarktführer setzt auf Zukunftsfähigkeit, optimierte Workflows und Patientensicherheit

  • seca scaleupseca scaleup

Garantierte Integrationsfähigkeit für mehr Patientensicherheit, eine neue Softwarelösung für schnellen Datenzugang und individuelle Produktkonfiguration für mehr Orientierung an den Anwenderbedürfnissen – das stand bei seca im Fokus der diesjährigen Medica.

Mit Produktneuheiten aus den Kategorien Coreline, mBCA (medical Body Composition Analysis) und Software unterstreicht seca den Anspruch, nicht nur anwenderorientierte Waagen und Längenmesssysteme zu entwickeln, sondern der Rolle als Weltmarktführer auch als innovativer Software- und Systemanbieter gerecht zu werden. Besucher der Medica 2019 konnten sich vom 18.-21.11. am Stand von seca live von den Benefits der neuen Produktlösungen überzeugen.
„Die Medica 2019 steht für uns im Zeichen zahlreicher Produktinnovationen“, so Robert Vogel, seca Geschäftsführer für Vertrieb und Marketing. „Steigender Wettbewerbs- und Effizienzdruck, hohe Patientenansprüche und die stetige Digitalisierung von Prozessen fordern neue Lösungen für den medizinischen Anwender. Dem tragen wir mit unseren Neuentwicklungen auf allen Ebenen Rechnung: Im Bereich der Gewichts- und Längenmessung, der Analyse der Körperzusammensetzung und unterstützender Software.“

seca Scale-up Line – Individuelle Lösungen und erhöhte Patientensicherheit durch ID-Display

Ebenso wie jeder Patient einzigartig ist, sind auch jedes Behandlungszimmer und jede Praxis in Bezug auf Räumlichkeiten, Platz und häufige Anwendungssituationen individuell. Auf diese unterschiedlichen Anforderungen zahlt die neue Scale-up Line von seca ein. Ob Flachwaage, ergänzende Stehhilfe oder Ultraschall-Längenmessung – die Produkte der Scale-up Line passen sich den Bedürfnissen der Anwender an. Dank Integrationsfähigkeit und des seca ID-Displays ist seca weltweit der einzige Waagenhersteller, der bei der Messung die Namen von Patienten und Nutzern anzeigt und so Verwechslungen oder Übertragungsfehlern in die digitale Patientenakte (EMR) vorbeugt.

Besonderes Highlight für die kleinen Patienten: Leuchtende LED-Füße auf der Plattform und eine lachende Pandafigur auf Augenhöhe nehmen Kindern Berührungsängste bei der Gewichts- und Längenmessung.

Der Mess- und Wiegevorgang wird vereinfacht, die Genauigkeit der Ergebnisse sichergestellt und der Workflow optimiert.

seca mBCA 555 – Drei Messvorgänge und Datenübertragung in die Cloud in unter einer Minute

Wenn es um die wissenschaftlich validierte Erfassung der Körperzusammensetzung mit Hilfe der Bioimpedanz Analyse (BIA) geht, ist seca in der Medizin führend. Die bisherige Produktfamilie, bestehend aus einer stehenden und einer liegenden Messung, wird nun durch ein modular erweiterbares BIA-Gerät ergänzt. Dank der optionalen Ultraschall-Längenmessung ist es nun möglich, Gewicht, Größe und Körperzusammensetzung in einem Schritt und in weniger als einer Minute zu messen. In die Plattform eingelassene LEDs in Fußform zeigen Patienten und Anwendern die optimale Fußposition, die Stehhilfe stellt die korrekte Griffposition sicher – Aspekte, die für reproduzierbare Messbedingungen und exakte Ergebnisse entscheidend sind. Das seca ID-Display und die Integrationsfähigkeit des seca mBCA 555 garantieren auch hier eine optimale Patienten- und Anwenderidentifikation und gewähren durch die automatische Integration der Daten ins EMR höchste Effizienz und Patientensicherheit.

Kontaktieren

Seca gmbh &co.kg
Hammer Steindamm 3-25
22089 Hamburg
seca gmbh & co. kg
Hammer Steindamm 9-25
22089 Hamburg
Telefon: +49 40 200000 0
Telefax: +49 40 200000 50

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.