Labor & Diagnostik

DNA-Aufreinigung aus FFPE-Schnitten: einfach, beschleunigt und automatisiert

Eine DNA-Aufreinigung aus FEPE-Schnitten wird für molekularpathologische Labore durch den neuen Maxwell 16 FFPE Plus LEV DNA Purification Kit von Promega deutlich vereinfacht, beschleunigt und automatisiert.

Bisher mussten die FFPE-Gewebe selbst bei automatisierten Verfahren unter großem Arbeitsaufwand von Formalin und Paraffin befreit werden. Mit dem neuen Kit werden die Proben mittels eines Proteinase-K-Verdaus aufgeschlossen. Die Länge der Proteinase-K-Inkubation lässt sich dabei variieren: Für eine schnelle Bearbeitung der Proben genügt eine Einwirkzeit von einer Stunde; für eine maximale DNA-Ausbeute wird die Inkubation über Nacht empfohlen. Das gewonnene Lysat wird direkt in die mit Reagenzien vorgefüllten Maxwell® 16-Kartuschen gegeben. Nach 30 Minuten kann die aufgereinigte genomische DNA für weitere Reaktionen verwendet werden.

Kontakt

Promega GmbH

Schildkrötstraße 15
68199 Mannheim

+49 621 8501 0
+49 621 8501 222

Promega GmbH

Schildkrötstraße 15
68199 Mannheim

+49 621 8501 0
+49 621 8501 222

Produkt veröffentlichen


Haben Sie Interesse an einer Veröffentlichung Ihrer Produktmeldung, einem Eintrag in das Firmenverzeichnis, einem Video oder einem Webinar?
 

Werbemöglichkeiten

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Produkt veröffentlichen


Haben Sie Interesse an einer Veröffentlichung Ihrer Produktmeldung, einem Eintrag in das Firmenverzeichnis, einem Video oder einem Webinar?
 

Werbemöglichkeiten

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus