Moderne Wundversorgung neu auf der Fresenius Kabi Website

  • Auf der Fach-Website www.fresenius-kabi.de finden Fach-Besucher ab sofort auch Informationen zur modernen Wundversorgung, Hautschutz und Kompressionstherapie (Abb.: Fresenius Kabi).Auf der Fach-Website www.fresenius-kabi.de finden Fach-Besucher ab sofort auch Informationen zur modernen Wundversorgung, Hautschutz und Kompressionstherapie (Abb.: Fresenius Kabi).

Auf der Website www.fresenius-kabi.de stellt Fresenius Kabi Deutschland ab sofort das Produktportfolio zur modernen Wundversorgung, Hautschutz und Kompressionstherapie des Kooperationspartner 3M für die außerklinische Versorgung vor.

Die innovativen und hochwertigen Produkte ergänzen seit April 2010 das Produkt- und Dienstleistungsangebot des Unternehmens. Neben allgemeinen Produktinformationen zur Indikation und Bestelldaten finden Interessierte auf der Website Hinweise zur Funktionsweise der Produkte und Anwendungsbeispiele.

Das Sortiment zur Versorgung von chronischen Wunden ist unter dem Reiter ‚Produkte‘ auf der Homepage zu finden. Die Bereiche "Moderne Wundversorgung", "Hautschut"‘ und "Kompressionstherapie" sind dort für das Fachpublikum aufgegliedert.

Die Produkte zur modernen Wundversorgung von 3M erleichtern den Pflegealltag durch eine einfache Handhabung und hohe Verbandsicherheit. Um bei der breiten Auswahl für jede Wunde schnell das passende Produkt zu finden, können sich Fachkräfte an Exsudatmenge und Wundarchitektur orientieren. Ein entsprechendes Wundversorgungsschema befindet sich im Produktkatalog, der auf der Website zum Download zur Verfügung steht.

Besondere Serviceleistungen für die moderne Wundversorgung

Zusätzlich unterstützt Fresenius Kabi Deutschland Fachkräfte, Patienten und Angehörige mit umfassenden Dienstleistungspaketen, über die das Kundeninformationszentrum Interessierte gern informiert.

Das Servciekonzept „good wound practice" (gwp) unterstützt Pflegeeinrichtungen, den Expertenstandard „Pflege von Menschen mit chronischen Wunden" erfolgreich umzusetzen. Es bietet für Fachkräfte Schulungsveranstaltungen sowie nützliche Arbeitsmaterialien, z. B. fundierte Dokumentationsunterlagen für Screening und Assessment. Für die Edukation von Patienten sind vier Broschüren zu den häufigsten Ursachen chronischer Wunden erhältlich.

Zusätzlich bieten speziell ausgebildete Wundbeauftragte vor Ort auf Wunsch des Patienten schnelle Unterstützung bei der Überleitung sowie bei der ambulanten Pflegeversorgung. Darüber hinaus können Fachkräfte auf das bewährte Konzept „good nutrition practice" (gnp) zur Prävention und Therapie von Mangelernährung zurückgreifen.

Somit hilft der kompetente Partner Fachkräften bei der Versorgung von Patienten mit dem Ziel, die Lebensqualität der Menschen zu verbessern.

Die Kontaktdaten des Kundeninformationszentrums sind: Tel.: 0 6172 / 686-82 00, E-Mail: kundenberatung@fresenius-kabi.de

Ernährungsstatus und Wundheilung bedingen sich gegenseitig

Mangelernährung kann die Wundheilung verschlechtern1,2 und die Entstehung chronischer Wunden fördern3,4. Gleichzeitig können chronische Wunden den Nährstoffbedarf5,6 und - weil sie psychisch belastend sind - das Ernährungsverhalten negativ beeinflussen7,8. Damit die Therapie gelingt, muss daher sowohl der Wundzustand als auch eine bedarfsgerechte Ernährung berücksichtigt werden. Deshalb bietet Fresenius Kabi Lösungen aus einer Hand: Neben Produkten zur Ernährungstherapie sind für die außerklinische Versorgung qualitativ hochwertige Produkte zur modernen Wundversorgung, Hautschutz und Kompressionstherapie des Kooperationspartners 3M erhältlich.

Literatur

  1. Agrawal S J Dermatology 2003, 30: 98-103
  2. Seiler WO, Hartmann WundForum 2001: 9-15
  3. EPUAP/NPUAP, Washington DC: National Pressure Ulcer Advisory Panel 2009
  4. Volkert D Clin Nutr 2006, 25(2): 330-60
  5. Biesalski H Nutrition 2010, 26(9): 858
  6. Stechmiller JK Nutrition in Clinical Practice 2010, 25(1): 61-68
  7. Solowiej K J Wound Care 2009, 18(9): 357-366
  8. Cole-King A Psychosomatic Medicine 2001, 63: 216-220

 

Kontaktieren

Fresenius Kabi Deutschland GmbH
Else-Kröner-Str. 1
61352 Bad Homburg
Telefon: +49 800 788 7070
Telefax: +49 6172 68682 39

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.