Medizintechnik

Accu-Chek Aviva jetzt mit neuer Dauercodierung und 1-Klick-Stechhilfe

Die neuen Teststreifen des Blutzuckermesssystems Accu-Chek Aviva sind jetzt auf Dauercodierung ausgelegt. Einmal eingesetzt, muss der schwarze Aktivierungs-Chip nie wieder entfernt werden. Zudem kommt Accu-Chek Aviva in Begleitung der weltweit ersten 1-Klick-Stechhilfe mit integrierter Lanzettentrommel. Mit nur einem Klick zum Spannen und Auslösen ist das Stechen mit Accu-Chek FastClix einfach und schnell. Durch die Kombination beider Geräte haben Praxisteams wie auch Menschen mit Diabetes klare Vorteile - die komfortable Bedienung vereinfacht die Schulung und erleichtert die Blutzuckermessung.

Mit der neuen Produktgeneration kommt Roche Diagnostics den Anforderungen von Therapeuten sowie Menschen mit Diabetes weiter entgegen: „Accu-Chek FastClix und die Dauercodierung für Accu-Chek Aviva machen den Messvorgang noch einfacher und komfortabel - so wird auch die Erklärung und Einweisung für Ärzte und Diabetesberaterinnen unkompliziert", sagt Ralf Kai Decker, Leiter Marketing & Vertrieb bei Roche Diagnostics.

Einfach sicher - nur ein Code, aber über hundert Checks pro Teststreifen

Die Teststreifen für Accu-Chek Aviva werden jetzt mit einem schwarzen Aktivierungs-Chip geliefert. Er wird genauso in das Gerät eingelegt wie der bisherige, weiße Code-Chip, muss aber nie wieder entfernt werden und bietet so dauerhaft mehr Komfort. An der gewohnten Präzision von Accu-Chek Aviva ändert sich dadurch nichts - jeder einzelne Teststreifen wird mit über 100 automatischen Sicherheitschecks zum Beispiel auf Schwankungen durch Luftfeuchtigkeit und Temperatur kontrolliert. Nur das Haltbarkeitsdatum der Teststreifen wird durch den Dauercode nicht mehr überprüft. Die Teststreifen sind weiterhin nach dem ersten Öffnen so lange verwendbar, wie auf der Röhre angegeben.

Doppelt nützlich - 1-Klick-Stechhilfe mit integrierter 6-Lanzetten-Trommel

Die neue Stechhilfe Accu-Chek FastClix macht den Vorgang des Blutzuckermessens schon bei der Blutgewinnung schnell und einfach. Vor allem eine Neuentwicklung macht Accu-Chek FastClix zu einem überaus praktischen Instrument: Für das Spannen und Auslösen des Gerätes ist nur ein einziger Klick nötig. Und dank der Trommeltechnologie bedarf es nur einer einfachen Hebelbewegung, um eine der sechs Lanzetten zu tauschen. Die Trommel wird als Ganzes ausgewechselt und entsorgt. Das macht den Lanzetten-Tausch hygienischer und sicherer, da man mit den einzelnen Lanzetten nicht in Kontakt kommt.

Neben diesen praktischen Aspekten bietet Accu-Chek FastClix Menschen mit Diabetes noch weitere spürbare Vorteile. Mit der Softmotion-Technologie ermöglicht die 1-Klick-Stechhilfe eine sanfte Blutgewinnung. Durch die präzise Führung ist die Lanzette nahezu schwingungsfrei. Dadurch verringert sich der Grad der Hautverletzung beim Einstich. Eine möglichst sanfte Blutgewinnung gewährleisten darüber hinaus die dreifach geschliffenen Lanzetten.

Die neue Stechhilfe Accu-Chek FastClix liegt ab sofort allen Accu-Chek Aviva Blutzuckermesssystemen bei. Separat ist die Stechhilfe zum Preis von 23,49 € (unverbindliche Preisempfehlung) in Apotheken und im Fachhandel erhältlich.

Die neuen Accu-Chek Aviva Teststreifen mit dem schwarzen Aktivierungs-Chip sind ebenfalls ab sofort verfügbar. Alle Accu-Chek Aviva Messsysteme verwenden die gleichen Teststreifen, die die Blutzuckerwerte mit gewohnt hoher Präzision und Richtigkeit abbilden.

 

 

Kontakt

Roche Diagnostics Deutschland GmbH ---

Sandhofer Str. 116
68305 Mannheim
Deutschland

+49 621 759 4747

Produkt veröffentlichen


Haben Sie Interesse an einer Veröffentlichung Ihrer Produktmeldung, einem Eintrag in das Firmenverzeichnis, einem Video oder einem Webinar?
 

Werbemöglichkeiten

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Produkt veröffentlichen


Haben Sie Interesse an einer Veröffentlichung Ihrer Produktmeldung, einem Eintrag in das Firmenverzeichnis, einem Video oder einem Webinar?
 

Werbemöglichkeiten

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus