01.05.2006
ProduktePharma

Klinische Prüfung: Hypertonie

Klinische Prüfung: Hypertonie. Aktuell konnte in der CO.S.I.M.A-Studie (Comparative Study of efficacy of Irbesartan/HCT with Valsartan/HCT using home blood pressure Monitoring in the treatment of mild-to-moderate hypertension) gezeigt werden, dass bei Patienten unter Kombination von Irbesartan 150 mg plus 12,5 mg Hydrochlorothiazid (HCT) der Blutdruck nach acht Wochen Therapie signifikant stärker gesenkt wurde als unter der Vergleichsmedikation von 80 mg Valsartan (Bristol-Myers Squibb) plus 12,5 mg HCT.
Bei Selbstmessung waren es systolisch -13,0 mm Hg versus -10,6 mm Hg (p < 0,01). Diastolisch sank der Druck um -9,5 mm Hg versus -7,4 mm Hg (p < 0,001). Bei Messung in der Praxis war die Differenz vergleichbar.
Weiterer Vorteil der Kombination ist, dass sowohl am Morgen als auch am Abend die Messwerte signifikant besser waren.
Eingeschlossen in die prospektiv randomisierte Open Label-Studie waren insgesamt 449 Patienten mit Hypertonus.

www.b-ms.de

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.